Skip to content

SuedLink Planfeststellungs- abschnitt D3

Konverterbereich Bergrheinfeld


Region
Bayern
Projektart
Neubau
Kategorie
onshore
Status
planning
Projekttags
  • SuedLink
SuedLink Header Abschnitte

Herzlich willkommen auf unseren Seiten!

Sollten Sie die gesuchten Informationen nicht finden, oder individuelle Fragen haben, stehen wir gerne auch persönlich zur Verfügung!

"Für das Gelingen der deutschen Energiewende braucht es neue Wege der Energieübertragung, wie SuedLink. Davon bin ich überzeugt und deswegen engagiere ich mich seit vielen Jahren für SuedLink. Ich weiß aber auch: Eine 700 Kilometer lange Stromleitung quer durch Deutschland kann nicht ohne die Zustimmung der Menschen vor Ort gebaut werden. Die Menschen müssen an der Planung beteiligt und über die vielen Facetten der Stromleitung aufgeklärt werden. Hierfür stehe ich Ihnen als Bürgerreferent für den Planfeststellungsabschnitt B2 und D3 zur Verfügung – vor Ort im Regionalbüro Hannover oder Würzburg, digital oder auch bei Ihnen vor Ort.
Ich freue mich, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!"


Ihr Thomas Wagner
Bürgerreferent für Abschnitte B2 und D3
Thomas Wagner

Aktuelles

Neuigkeiten und Kurznachrichten zu Abschnitt D3

Damit die vorbereitenden Baumaßnahmen am Standort Felsenhof weiter vorangetrieben werden können, läuft aktuell das europaweite Vergabeverfahren für die Konverteranlage Bergrheinfeld/West. Das laufende Verfahren soll bis Mitte 2022 abgeschlossen sein.

 

Das Vorhaben 4 endet am Konverter in Bergrheinfeld. Die letzten knapp 500 Meter werden als Freileitung geplant. Für den Leitungsverlauf werden verschiedene Alternativen geprüft, u.a. auch der Vorschlag der Gemeinde Bergrheinfeld für eine östliche Umgehung des Klimawaldes. Die Bundesnetzagentur hat die Alternative nach Prüfung in den Untersuchungsrahmen mit aufgenommen.

Karte & Details

Der Abschnitt D3: Konverterbereich Bergrheinfeld

SuedLink Karte Planfeststellungsabschnitt D3

Aktueller Leitungsverlauf

Freileitungsanbindung der Konverterstation Bergrheinfeld-West an den Netzverknüpfungspunkt Bergrheinfeld/West: 

1. Die vorgeschlagene Trasse ist 620 Meter lang und führt vom Konverter in südlicher Richtung östlich um das Waldstück Galgenberg zum Umspannwerk.

Standort Konverter Bergrheinfeld-West:

2. Der südwestlich vom Ortskern der Gemeinde Bergrheinfeld gelegene Standort des Konverters befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Netzverknüpfungspunkt am Umspannwerk Bergrheinfeld/West auf dem so genannten Felsenhof. 

Mehr Informationen zu den bislang eingereichten
Planungsunterlagen finden Sie hier: 

Besonderheiten im Abschnitt

Tennet und TransnetBW führen in Bergrheinfeld neben SuedLink mehrere Netzausbau und -verstärkungsmaßnahmen durch. Wir stimmen uns eng mit den Kolleginnen und Kollegen ab- um eine möglichst integrierte und schonende Umsetzung sicherzustellen.

Sehen Sie sich den SuedLink-Verlauf bei Google Earth an:

Nächster Schritt im Genehmigungsverfahren

Nach Einreichung der Planfeststellungsunterlagen beginnt die Prüfung durch die Bundesnetzagentur, die damit auch die Verantwortung für die Beteiligung übernimmt. Auch in dieser Phase bleiben die Bürgerreferentinnen und Bürgerreferenten aber Ansprechpartner für alle Fragen und Anliegen zu SuedLink! 
Mehr Infos zum Verfahren finden Sie hier.

Digitaler Planungsordner §21-Unterlagen

Mit der Einreichung der §21-Unterlagen am 29.09.2022  biegt TenneT im Planfeststellungsabschnitt D3 auf die Zielgerade des Genehmigungsverfahrens ein. Das §22-Anhörungsverfahren beginnt am 21. November. Bei diesem können alle Träger öffentlicher Belange sowie Privatpersonen, deren Belange durch das Vorhaben berührt werden, Einwendung und Stellungnahmen bei der Bundesnetzagentur als zuständige Genehmigungsbehörde einreichen.

Einen genauen Einblick in die Unterlagen finden Sie sowohl auf der Webseite der BNetzA als auch in unserem digitalen Planungsorder „eVIT“. Hier können Sie u.a. interaktiv durch die verschiedenen Kapitel navigieren sowie nach Schlagwörtern suchen.

Kontakt

Thomas Wagner

Thomas Wagner

Referent für Bürgerbeteiligung