Our key tasks

We are primarily tasked with providing power transmission services, system services and facilitating the energy market. Our core tasks follow from our appointment as grid operator under the Dutch 'Elektriciteitswet' (E-wet) and the German 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

 

Explore our key tasks

Innovation

TenneT presents Hub and Spoke concept for large scale wind energy on the North Sea.

Read more
Our grid

TenneT manages the high-voltage grid in the Netherlands and large parts of Germany. TenneT transmits electricity at 110,000 volts (110 kV) and higher. With over 22,000 kilometres of high-voltage lines, we cross borders and connect countries.

Explore our grid

Grid maps

Maps of our onshore and offshore high-voltage grid.

To grid maps
Electricity market

The energy sector is developing rapidly. The process of European market integration began some years ago. Its purpose is to create a single European market that enables market parties to trade gas and electricity across national borders easily and efficiently.

Explore the electricity market

Transparency data

We provide transparency data on our operations on our Dutch and German transparency page and on ENTSO-E. 

To transparency pages

Blog Ostbayernring

Willkommen auf unserem Blog zum Projekt Ostbayernring. Wir freuen uns, mit Ihnen hier in Dialog zu treten und über Themen rund um das Projekt und den Netzausbau zu diskutieren. Unsere Autoren aus dem Projekt und anderen TenneT-Abteilungen sowie die Gastbeiträge aus der Fachwelt geben Ihnen Einblicke in die vielfältige Themenwelt der Energiewende.

Planung aus einer Hand - SuedOstLink und Ostbayernring

16. January 2018, Ina-Isabelle Haffke - sonstiges

Der Ostbayernring überschneidet sich über weite Strecken mit dem geplanten SuedOstLink – das sorgt oftmals für Verwirrung. Was sind die Unterschiede zwischen den beiden Leitungsbauprojekten und was haben sie gemeinsam? Wie funktioniert Planung aus einer Hand bei TenneT? Wir haben Stefan Opel und René Queren, die Projektleiter für Planung und Genehmigung der beiden Projekte bei der Arbeit begleitet.


1 Jahr Ostbayernring-Blog - Ihre Meinung ist gefragt!

24. November 2017, Stefan Petzuch - sonstiges, Neues zum Ostbayernring

 

Ob betroffene Anwohner, Politik und NGOs oder einfach nur Menschen, die sich für das komplexe Thema Netzausbau interessieren - seit nunmehr einem Jahr berichtet der Blog Ostbayernring über Themen rund um das Projekt. Zeit innezuhalten und unsere Leser zu Wort kommen zu lassen: 

Wir möchten gerne von Ihnen wissen – was machen wir gut und wo können wir uns verbessern? Über Ihre Teilnahme an unserer anonymen Umfrage auf dem Blog Ostbayernring wären wir daher sehr dankbar. Nur mit Ihrem Feedback können wir uns weiterentwickeln und Ihre Belange in der künftigen Kommunikation berücksichtigen. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!  

Die Umfrage Kommunikation Ostbayernring bleibt bis zum 7. Januar 2018 für Sie geöffnet. Im Anschluss werden wir die Ergebnisse auswerten und Ihnen ebenfalls auf dem Blog Ostbayernring vorstellen.

Zur Umfrage:

Grundstückinanspruchnahme im Faktencheck

06. November 2017, Roland Pötzsch - Neues zum Ostbayernring

Beim Bau einer Stromleitung lässt sich die Inanspruchnahme privater Grundstücke nicht vermeiden. Zum Bau einer neuen Leitung benötigt TenneT die Zustimmung der betroffenen Grundstückseigentümer und der Pächter. Im Zuge der fortschreitenden Planung zum Ostbayernring stellen uns Eigentümer und Pächter zahlreiche Fragen. Unser Ansprechpartner für Grundstückinanspruchnahme, Roland Pötzsch, beantwortet Ihnen die wichtigsten Fragen.

Grundstückinanspruchnahme im Faktencheck

Ostbayernring: Masttypen

02. October 2017, Florian Polley - Technik, Video

Für die Umsetzung des Ostbayernrings stehen TenneT verschiedene Masttypen zur Verfügung. Bauform und Dimensionierung der Maste werden durch die Anzahl der Stromkreise, deren Spannungsebene, die Mastabstände sowie die Geländeformation bestimmt. Hier ein Einblick als Video...

Ostbayernring: Masttypen

Mastbilder weltweit

18. September 2017, Ina-Isabelle Haffke - sonstiges

Die Sommerferien sind in Bayern am 11. September 2017 zu Ende gegangen. Viele TenneT Mitarbeiter haben die Ferien für Ihre Sommerurlaube genutzt. Wer bei der TenneT arbeitet, den sucht eine Betriebskrankheit heim. Egal wann und wo man ist, man sieht jeden Strommasten. Wir haben uns umgehört, welche Kuriositäten unsere Kollegen mit im Gepäck hatten. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie und entdecken Sie die verschiedensten Masttypen im In- und Ausland.

Mastbilder weltweit

Archiv

Blog Abonnement

Subscribe for new blog posts

Blog Ostbayernring: RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Blogroll

Unsere Leseempfehlungen:

Ansprechpartner

Ina-Isabelle Haffke

Bürgerreferentin

+49 (0)921 50740-4070