Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit mehr als 22.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Lernen aus Vorfällen

Aus Unfällen können und müssen wir lernen. Doch bevor wir Schlussfolgerungen ziehen, müssen wir zunächst wissen, was geschehen ist und warum. Das bedeutet: Wir müssen eine aussagekräftige Untersuchung durchführen.

Tripod Beta

TenneT hat sich darum entschieden, in Zukunft alle Unfälle, die ärztliche Behandlung, Umschulung, Krankenstand oder Tod zur Folge haben, mithilfe der Methode Tripod Beta zu untersuchen. Das gilt auch für Vorfälle, die bei leicht veränderten Umständen zu Unfällen mit Todesfolge hätten führen können.

Tripod Beta ist eine Methode zur Unfalluntersuchung, mit der man die Kette von Ereignissen analysiert, die zu einem Unfall geführt hat. Dazu gehört eine Untersuchung der direkt zugrundeliegenden Ursachen bzw. Regelbrüche ebenso wie eine Bestandsaufnahme, ob die  präventiven Maßnahmen, die das Unternehmen vorgesehen hat, ausreichen, um weitere ähnliche Unfälle zu verhindern. wie . Tripod Beta basiert auf dem "Schweizer-Käse-Modell“ von James Reason, einem in der Sicherheitslehre bekannten Modell für das Entstehen von Unfällen.

TenneT bittet seine Lieferanten, bei Unfalluntersuchungen eine Methode zu verwenden, die es ermöglicht, die direkten und die zugrunde liegenden Ursachen festzustellen. Eine Liste von unserer Meinung nach geeigneten Methoden finden Sie auf dieser Internetseite (siehe Link). Noch besser wäre es unserer Meinung nach, Tripod Beta zu verwenden. TenneT hat die eigenen SHE-Berater in der Verwendung  dieser Methode ausgebildet. Gerne unterstützen wir auch Sie als  Lieferanten bei einer Untersuchung mithilfe von Tripod Beta. Wenn Sie das Know-how auf dem Gebiet von Tripod Beta in Ihrem Unternehmen erweitern möchten, finden Sie auf dieser Seite eine Aufstellung anerkannter Trainingsinstitute.

Wenn wir die Ursachen eines Unfalls kennen, können wir leichter zielgerichtete Maßnahmen ergreifen diese in Zukunft zu verhindern. Die Einsicht in die zugrunde liegenden Ursachen hilft uns unsere Präventionspolitik weiter zu verbessern.

Download

Datenblatt Untersuchung von Vorfällen für Auftragnehmer (217 KB, pdf, 01.08.2017)

Datenblatt Untersuchung von Vorfällen für Auftragnehmer Download Download
Approved methods for SHE incident investigation (218 KB, pdf, 22.03.2017)

Approved methods for SHE incident investigation Download Download
Tripod example (27 KB, pdf, 27.03.2017)

Tripod example Download Download
Tripod example attachement (515 KB, jpg, 24.03.2017)

Tripod example attachement Download Download

Kontakt Safety

Contact Form

Leave your message.

* All fields are required

Related

Unsere Safety-Zielsetzungen

TenneT hat für den Einkaufsprozess Vorschriften festgelegt. Sie finden sie zum Download auf dieser Seite:

Weiterlesen

Contractor management

Contractor Management ist ein Teil unserer Safety Vision 2018. Unser Bestreben ist es, dass jeder, der für TenneT arbeitet, gesund nach Hause kommt, jeden Tag wieder. TenneT möchte die besten Parteien für die Ausführung unserer Arbeiten an Bord haben. Lieferanten, die wie wir das Thema Safety ernst nehmen und ihre Arbeiten mit größter Sicherheit ausführen.

Weiterlesen

Life-Saving rules

TenneT wendet sechs Life-Saving Rules an. Diese sechs Regeln sollen tödliche Unfälle verhindern und lehnen sich an die Regeln in der petrochemischen Industrie und an die eigene Analyse unserer ‚High Risk‘-Zwischenfälle an. Wir möchten nicht, dass eigene Mitarbeiter und Mitarbeiter von (Unter-)Lieferanten ihr Leben für TenneT riskieren. Diese sechs Regeln geben ihnen das Recht, ‚Nein‘ zu sagen und die Arbeit in einer Situation einzustellen, die von einer Regel beschrieben wird.

Weiterlesen