Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit mehr als 22.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Strategie

Entsprechend unserer Mission ist es unser wichtigstes Ziel, für unsere Stakeholder Werte zu schaffen

Die Welt um uns herum ändert sich rasant. Die Integration des europäischen Strommarktes schreitet weiter voran. Immer größere Strommengen werden über Grenzen hinweg übertragen. Angetrieben von Regierungen und Gesellschaft erfolgt in vielen Ländern ein schneller Umstieg von fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energiequellen wie Wind und Sonne. Zudem bemüht man sich verstärkt um eine autarkere europäische Energieversorgung. Gleichzeitig ersetzt lokal und durch Privathaushalte erzeugter Strom zunehmend die Nachfrage nach zentral erzeugtem Strom - Stromverbraucher werden immer mehr auch zu Stromerzeugern, sogenannten ,,Prosumern". Die Angebots- und Nachfragestrukturen im Strombereich werden dabei immer komplexer, und auch unsere Aufgabe der Angebotssicherheit gestaltet sich immer herausfordernder. Diesen sich verändernden Rahmenbedingungen haben wir unsere Strategie  angepasst.

Strategische Ziele

Entsprechend unserer Mission ist es unser wichtigstes Ziel, für unsere Stakeholder Werte zu schaffen. Erreichen möchten wir dies, indem wir

  • eine zuverlässige Stromversorgung sicherstellen und die Integration erneuerbarer Energien ermöglichen;
  • eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung eines integrierten und nachhaltigen Strommarktes in Nordwesteuropa einnehmen;
  • mit unseren Stakeholdern – unseren Mitarbeitern, andere TSOs, unserem Gesellschafter, Regulierungsstellen, politischen Entscheidungsträgern, Kunden, Lieferanten, Medien, Nichtregierungsorganisationen und Gemeinden zusammenarbeiten; und
  • unser Geschäftsmodell innovativ an den Herausforderungen der Zukunft ausrichten.

Strategische Prioritäten

Wir haben sieben strategische Prioritäten bestimmt, um unsere Ziele zu erreichen: drei  Kernprioritäten und vier Prioritäten mit unterstützendem Charakter. Sie sind nachfolgend aufgeführt, wobei ihre Reihenfolge unabhängig von ihrer Bedeutung gewählt wurde.

  1. Flexibilität und Stabilität unseres Übertragungsnetzes zur Sicherstellung der Stromversorgung stärken.
    Um den schnellen Umstieg auf erneuerbare Energiequellen steuern zu können, das Gleichgewicht von Stromangebot und –nachfrage noch besser gewährleisten zu können, um eine  kontinuierliche Spannungssteuerung sicherzustellen und  Netzengpässe zu vermeiden, werden wir marktbasierte Lösungen nutzen. Durch diese kann die Flexibilität von Angebot und Nachfrage verbessert werden. Zurückgreifen können wir dabei auf spezielle Software und voraussichtlich auch auf Hardwarelösungen, etwa auf neu entwickelte Speichertechnologien.
  2. Die Nutzung von Daten und Analyseverfahren ausbauen.
    Wir sammeln strombezogene Daten und bereiten sie auf, um neue Erkenntnisse zur Netzeinspeisung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen zu gewinnen, unsere Prognosen weiter zu verbessern und damit die Stromversorgung sicherzustellen. Dies bringt uns in die Lage, die Marktintegration weiter voranzutreiben.
  3. Die Integration des Strommarktes in Nordwesteuropa mit Fokus auf die Niederlande, Belgien und Deutschland vorantreiben.
    Um die Integration des Strommarkts in Nordwesteuropa weiter voranzutreiben. arbeiten wir heute und in Zukunft eng mit anderen Übertragungsnetzbetreibern zusammen, beispielsweise bei den Themen Marktkopplung, Marktkonzepte und regionale Sicherheitszentren.
  4. Die Wünsche und Bedürfnisse in der Gesellschaft durch Bürgerdialog und Innovation antizipieren und berücksichtigen.
    Wir führen einen proaktiven Dialog mit Bürgern und begegnen gesellschaftlichen Bedürfnissen und Bedenken mit innovativen Lösungen, z. B. dem Einsatz von Erdkabeln zur Stromübertragung oder der dynamischen Einschätzung und Steuerung der Belastungsgrenzen von Stromleitungen (Dynamic Line Rating - DLR, Freileitungsmonitoring) sowie Hochtemperatur-Supraleitern.
  5. Den Zugang zu Kapitalmärkten und Eigenkapital sichern.
    Der Umfang des Investitionsprogramms von TenneT erfordert einen kontinuierlichen Zugang zu Fremdfinanzierung und aufgrund regulatorischer Unsicherheiten auch einen flexiblen Zugang zu Eigenkapital.
  6. Nach operativer Exzellenz streben.
    Wir maximieren die Effizienz unserer Investitionsausgaben und unserer Betriebskosten durch intelligente Investitionen und möglichst geringe Betriebsausgaben.
  7. Nach organisatorischer Exzellenz streben.
    Exzellenz erreichen wir durch unsere leistungsorientierte Unternehmenskultur, organisatorische Flexibilität und branchenführende Sicherheitsperformance.

Empfohlen

Finanzstrategie

Wirtschaftlich rentabel und kreditwürdig – unsere Finanzstrategie ebnet den Weg in eine sichere Zukunft.

Weiterlesen

Organisation

Alle Unternehmen und Tochtergesellschaften sind unter dem Dach der TenneT Holding BV zusammengefasst, die zu 100 Prozent dem niederländischen Staat gehört.

Weiterlesen

Stakeholder

Für TenneT bedeutet Corporate Social responsibility, eine nachhaltige Zukunft für unsere internen und externen Stakeholder zu erreichen.

Weiterlesen