Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Verfahrensstand

Der aktuelle Stand des Verfahrens

Aktuell:

Veröffentlichung der Planfeststellungsunterlagen

Hier einsehen

Newsletter

Ausgabe 07/2017

Hier einsehen

Für  das Leitungsbauprojekt Wilhelmshaven – Conneforde ist im Juni 2018 der Planfeststellungsbeschluss ergangen. Diesen hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) erteilt. Damit wechselt das Projekt von der Genehmigungs- in die Bauphase.

Im Juni 2016 war das Planfeststellungsverfahren eröffnet worden, im August 2016 startete die NLStBV die formelle Beteiligungsphase. Es gingen 48 Stellungnahmen von Trägern öffentlicher Belange und 33 privaten Einwendungen ein, darunter zwei Sammeleinwendungen, welche TenneT beantwortete. Beim Erörterungstermin im April 2017 besprach die NLStBV die einzelnen Punkte mit Trägern öffentlicher Belange, Privateinwendern und TenneT. 

Aus dem Erörterungstermin nahm TenneT Prüfaufträge mit. Aus diesen und weiteren neuen Erkenntnissen erarbeitete das Projektteam 2017 Planänderungen in einzelnen Teilbereichen. Die Behörde beteiligte betroffene Träger öffentlicher Belange und Eigentümer im Dezember 2017 nach. Erneut hatte die NLStBV die ihr vorgebrachten öffentlichen und privaten Interessen untereinander und gegeneinander abzuwägen. Ein weiteres Änderungspaket reichte TenneT im Mai 2018 ein, das den Wegfall eines Masts im Bereich des Umspannwerks Fedderwarden betraf. 

Der erteilte Planfeststellungsbeschluss legt fest, wie die Leitung gebaut werden soll. TenneT wird im zweiten Halbjahr 2018 intensive Bauvorbereitungen treffen, dazu gehören der Wegebau sowie die Errichtung von Provisorien. Zuvor wird die NLStBV den Planfeststellungsbeschluss in den beteiligten Kommunen öffentlich auslegen lassen. 

Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern

TenneT hat sowohl die Planungsphase als auch das Planfeststellungsverfahren in der Region begleitet, beispielsweise mit zahlreichen Gesprächen und Informationsveranstaltungen vor Ort. So fanden unter anderem im September 2016 sechs Termine entlang der Trasse statt, die Infoveranstaltungen und -märkte richteten sich an Bürger, Träger öffentlicher Belange und Mitglieder von Landvolkverbänden. Auch in der Bauphase will TenneT den Dialog fortsetzen. So werden etwa wieder einzelne Informationstermine vor Ort veranstaltet werden. 

Beginn der Bauphase

Mit der Planfeststellung geht das Projekt in die Bauphase über. 2018 stehen vor allem bauvorbereitende Maßnahmen im Vordergrund, aber auch die Errichtung der ersten Masten ist für die zweite Jahreshälfte geplant. Der Bau der Erdkabelabschnitte beginnt 2019. Vorgesehen ist, die Leitung von Norden in Richtung Süden zu bauen, wobei sich die Reihenfolge einzelner Abschnitte ändern kann. 2020 soll die Leitung in Betrieb gehen.

Auch für das geplante Umspannwerk Fedderwarden in Wilhelmshaven beginnt die Bauphase. Im Mai 2018 erhielt TenneT vom zuständigen Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg grünes Licht für bauvorbereitende Maßnahmen. Die Anlage ist der Startpunkt der Leitung Wilhelmshaven – Conneforde. Sie soll ebenfalls 2020 in Betrieb gehen.  

Download

Bekanntmachung Entwässerungskonzept (131 KB, pdf, 09.02.2018)

Bekanntmachung Entwässerungskonzept Download Download
Freileitung im Bau (4 MB, pdf, 20.06.2018)

Broschüre

Freileitung im Bau Download Download
Kabelübergangsanlage (2 MB, pdf, 20.06.2018)

Broschüre

Kabelübergangsanlage Download Download