Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Blog Wilhelmshaven-Conneforde

Willkommen auf unserem Blog zum Projekt Wilhelmshaven-Conneforde. Wir freuen uns, mit Ihnen hier in Dialog zu treten und über Themen rund um das Projekt und den Netzausbau zu diskutieren. Unsere Autoren aus dem Projekt und anderen TenneT-Abteilungen sowie die Gastbeiträge aus der Fachwelt geben Ihnen Einblicke in die vielfältige Themenwelt der Energiewende.

An Trassen wie diesen - Medienbericht zur Leitung

02. Juli 2019, Anja Urbanek - Infomaterial und Lesetipps

Nachgelesen: Zum Thema Stromnetzausbau ist eine Reportage in der Nordwest-Zeitung und dem Online-Magazin energiewinde.de erschienen. Am Beispiel der 380kV-Projekte Wilhelmshaven-Conneforde und Cloppenburg-Conneforde-Merzen beleuchtet der Autor den Netzausbau aus verschiedenen Perspektiven. Hierbei kommen ein Landwirt, ein Sprecher einer Bürgerinitiative und die TenneT als Übertragungsnetzbetreiber zu Wort. Die Reportage ist unter folgendem Link abrufbar: https://energiewinde.orsted.de/energiepolitik/stromnetz-trassenneubau-wilhelmshaven-conneforde-cloppenburg


Höchstspannung liegt in der Luft - Neues zum Freileitungsbau

01. Juli 2019, Anja Urbanek - Freileitung, Bockhorn, Zetel, Wiefelstede

Der Bau der 380-kV-Leitung zwischen Wilhelmshaven und Conneforde ist im vollen Gange. Seit November 2018 steht die Errichtung der Freileitung auf dem Plan. Damit sind die Abschnitte der Stromtrasse gemeint, die oberirdisch an den Strommasten aufgehängt sind. Welche Masten wir zwischen Wilhelmshaven und Conneforde errichten, wann wir die neuen Masten auf- und Teile der alten Leitung abbauen, lesen Sie hier.

Höchstspannung liegt in der Luft - Neues zum Freileitungsbau

Rein in die Erde, raus aus der Erde - Bau der Kabelübergangsanlagen steht an

19. Juni 2019, Anja Urbanek - Kabelübergangsanlagen, Sande, Bockhorn

Die neue Leitung Wilhelmshaven – Conneforde enthält zwei Erdkabelabschnitte – in Neustadtgödens und in Bockhorn. Für den Wechsel zwischen Erdkabel und Freileitung bauen wir Kabelübergangsanlagen, insgesamt vier Stück. Wie, wo und wann das passiert, erfahren Sie in diesem Artikel!

Rein in die Erde, raus aus der Erde - Bau der Kabelübergangsanlagen steht an

Masten, Zuwegungen, Arbeitsflächen – die erste Planänderung im Überblick

07. Juni 2019, Anja Urbanek - Planung und Genehmigung

Planänderung! Was sich im ersten Augenblick nach spontanem Sinneswandel anhört, ist sorgfältig vorbereitet – die Planung zwischen Wilhelmshaven und Conneforde wird angepasst. Neben zwei kleinräumigen Mastverschiebungen ändern sich vor allem Zuwegungen und Arbeitsflächen. Grundlage für viele der Neuerungen sind Hinweise und Anregungen aus der Bevölkerung, Verbesserungen zum Schutz von Mensch und Natur sowie behördliche Auflagen.

Masten, Zuwegungen, Arbeitsflächen – die erste Planänderung im Überblick

Bodenkundliche Baubegleitung: So wird der Boden während der Bauarbeiten geschützt

07. Mai 2019, Anja Urbanek - Umwelt

Im November 2018 haben die Bauarbeiten an den Strommaststandorten zwischen Wilhelmshaven und Conneforde begonnen. Seit Februar dieses Jahres wird neben den Freileitungsabschnitten auch an den beiden Erdkabelabschnitten gebaut. Damit die Böden während der Bauarbeiten nachhaltig und so bodenschonend wie möglich behandelt werden, kommt eine Bodenkundliche Baubegleitung zum Einsatz. Was bedeutet das konkret?

Bodenkundliche Baubegleitung: So wird der Boden während der Bauarbeiten geschützt

Zwischenstand zur 380kV-Leitung - Alle Gewerke in Arbeit

30. April 2019, Anja Urbanek - Erdkabel, Freileitung, Umspannwerke, Vor Ort auf der Baustelle, Bockhorn, Sande, Wilhelmshaven, Wiefelstede

Der Planfeststellungsbeschluss von Juni 2018 leitete den Bau der Höchstspannungsleitung Wilhelmshaven – Conneforde ein. Das Projektziel, die Inbetriebnahme der Leitung, rückt damit für das Projektteam ein großes Stück näher. Ob Freileitung, Erdkabel, Kabelübergangsanlagen oder Umspannwerk – alle Gewerke haben die Arbeit vor Ort sichtbar aufgenommen.

Zwischenstand zur 380kV-Leitung - Alle Gewerke in Arbeit

Blog Abonnement

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln erhalten

Blog Wilhelmshaven-Conneforde: RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Ansprechpartner

Anja Urbanek

Bürgerreferentin

+49 (0) 421 64 47 02 13