Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Offshore Ausblick 2050

Bereits bis 2030 steigt die ursprünglich geplante Leistung von 15 Gigawatt Offshore-Windenergie auf 20 GW.

zu Offshore Ausblick 2050
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 42 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen.

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 42 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Blog Westküstenleitung

Willkommen auf unserem Blog zum Projekt Westküstenleitung. Wir freuen uns, hier mit Ihnen in Dialog zu treten und über Themen rund um das Projekt und den Netzausbau zu diskutieren. Unsere Autoren aus dem Projekt und anderen TenneT-Abteilungen sowie die Gastbeiträge aus der Fachwelt geben Ihnen Einblicke in die vielfältige Themenwelt der Energiewende.

Einladung zum Tag der offenen Tür im Umspannwerk Husum/Nord am Samstag, 2. Oktober 2021

Avatar of Stephanie FuchsStephanie Fuchs - 20. September 2021 - Veranstaltungen, Neues zur Westküstenleitung, Energie-News aus Schleswig-Holstein


Einladung zum Tag der offenen Tür im Umspannwerk Husum/Nord am Samstag, 2. Oktober 2021

Im September dieses Jahres nimmt TenneT bereits den dritten Abschnitt der 380-kV-Westküstenleitung (Heide/West – Husum/Nord) in Betrieb. Dazu gehört auch das Umspannwerk Husum/Nord. TenneT möchte Ihnen dieses wichtige Energiewende-Projekt vor Ort zeigen. Deshalb laden wir Sie herzlich ein zum Tag der offenen Tür im Umspannwerk Husum/Nord. Kommen Sie gerne am Samstag, 2. Oktober 2021 zwischen 11:00 und 18:00 Uhr vorbei.

Das Umspannwerk verknüpft das 110-kV-Verteil- mit dem 380-kV-Übertragungsnetz und ermöglicht den Transport grüner Energie aus Schleswig-Holstein in die Verbraucherzentren Deutschland.

Wozu benötigen wir Umspannwerke? Und was passiert dort eigentlich?

Am Tag der offenen Tür erhalten Sie Antworten auf diese und andere Fragen. Erfahren Sie alles Wissenswerte über das Umspannwerk, unsere Arbeit und die Energiewende. Das Programm bietet unter anderem eine Führung durch das Umspannwerk, bei dem Sie sich selbst ein Bild von der Anlage machen können. Das Flensburger Science Center Phänomenta ist mit fünf spannenden Mitmach-Stationen vertreten. Auf die Kinder wartet unter anderem ein Clown, der Luftballon-Figuren formt. Eine kleine Jobbörse von TenneT und unseren Dienstleistern Cteam und LTB, gibt Ihnen Einblicke in mögliche Einstiege in die Energiewende. Natürlich gibt es auch Speisen und Getränke.

Bitte denken Sie bei Ihrem Besuch in unserem Umspannwerk an festes Schuhwerk. Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass die Veranstaltung im Rahmen der dann aktuell gültigen Corona-Schutzbestimmungen stattfindet.

TenneT öffnet die Tore des Umspannwerks Husum/Nord am:

Samstag, den 2. Oktober 2021

11:00 bis 18:00 Uhr

Umspannwerk Husum/ Nord

Schauendahler Weg, 25860 Horstedt

 

Hinweis

Die Veranstaltung wird im Rahmen der dann aktuell gültigen Corona-Schutzbestimmungen stattfinden. Vollständig Geimpfte (grundsätzlich zwei Impfungen und mindestens 14 Tage Abstand zur zweiten Impfung) und Genesene müssen keinen negativen Test vorlegen, sondern nur einen Nachweis. Kinder unter sechs Jahren und minderjährige Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden, benötigen keinen Test. Kostenlose professionelle Coronatests durch geschultes Personal werden vor Ort angeboten. Selbsttests, die vor Besuch ohne Aufsicht gemacht wurden, sind für einen Nachweis hingegen nicht zulässig.

Anbei finden Sie noch interessante Materialien zum Download:

21-092_Broschüre-Freileitung-im-Bau-V3.pdf (4 MB, pdf, 20.09.2021)

DownloadDownload
21-109b_UW-Broschüre_V1.pdf (4 MB, pdf, 20.09.2021)

DownloadDownload
21-117_Factsheet_WKL-Kompensation_V4.pdf (979 KB, pdf, 20.09.2021)

DownloadDownload
21-144_WKL-Hinweisschilder_A1_V1-RZ.PDF (2 MB, PDF, 20.09.2021)

DownloadDownload
Einladung_TagderoffenenTür.pdf (2 MB, pdf, 20.09.2021)

DownloadDownload

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Archiv

2021 (25)

Oktober (3) September (3) August (2) Juli (5) Juni (1) Mai (3) April (2) März (2) Januar (4)

Blog Abonnement

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln erhalten

Blog RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Ansprechpartner



Peter Hilffert

Referent für Bürgerbeteiligung