Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Offshore Ausblick 2050

Bereits bis 2030 steigt die ursprünglich geplante Leistung von 15 Gigawatt Offshore-Windenergie auf 20 GW.

zu Offshore Ausblick 2050
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 42 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen.

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 42 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Blog Westküstenleitung

Willkommen auf unserem Blog zum Projekt Westküstenleitung. Wir freuen uns, hier mit Ihnen in Dialog zu treten und über Themen rund um das Projekt und den Netzausbau zu diskutieren. Unsere Autoren aus dem Projekt und anderen TenneT-Abteilungen sowie die Gastbeiträge aus der Fachwelt geben Ihnen Einblicke in die vielfältige Themenwelt der Energiewende.

Hoch hinaus für die Energiewende in Abschnitt 3 – letzte Vorseile mit dem Hubschrauber eingeflogen

21. Juli 2021, Stephanie Fuchs - Bau und Planung, Neues zur Westküstenleitung, Energie-News aus Schleswig-Holstein

Der dritte Abschnitt ist auf der Zielgeraden. Zum letzten Mal haben wir mit dem Hubschrauber Vorseile bei Rantrum eingeflogen. Damit liegen wir genau im Zeitplan für die pünktliche Inbetriebnahme des 46 Kilometer langen Abschnitts von Heide nach Husum am 29. September 2021.

Hoch hinaus für die Energiewende in Abschnitt 3 – letzte Vorseile mit dem Hubschrauber eingeflogen

Die Energiewende kommt voran: zwei Schwertransporte unterwegs zum Umspannwerk Klixbüll-Süd

14. Juli 2021, Peter Hilffert - Bau und Planung, Neues zur Westküstenleitung, Energie-News aus Schleswig-Holstein

Die Bauarbeiten des Übertragungsnetzbetreibers TenneT kommen hier gut voran und sind voll im Zeitplan. Nur 14 Monate nach dem Spatenstich im Mai 2020 ist jetzt das Herzstück des Umspannwerks, ein 260-Tonnen-Trafo, unterwegs gewesen in den Kreis Nordfriesland. Auch ein zweiter Schwertransport hatte sich auf den Weg gemacht. 

Die Energiewende kommt voran: zwei Schwertransporte unterwegs zum Umspannwerk Klixbüll-Süd

Riesen-Bohrer jetzt im Einsatz unter der Eider - Projekt für Vogelschutz kommt gut voran

13. Juli 2021, Peter Hilffert - Bau und Planung, Neues zur Westküstenleitung, Energie-News aus Schleswig-Holstein, Umwelt

Ausgleichsmaßnahme: Neues 110-kV-Erdkabel von TenneT und SH Netz ermöglicht Rückbau der Freileitung im Mündungsbereich.
Neuheit: umweltfreundlicher Elektro-Bohrer anstelle von Diesel-Bohrer im Einsatz. Einsparung von etwa 70.000 Liter Diesel.
Die beiden Netzbetreiber TenneT und Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) kommen mit der Erdverkabelung der Eider-Freileitung bei Tönning gut voran. 

Riesen-Bohrer jetzt im Einsatz unter der Eider - Projekt für Vogelschutz kommt gut voran

Jan Scheijen – der niederländische Garant für die Sicherheit im Westküsten-Team

02. Juli 2021, Stephanie Fuchs - Bau und Planung, Neues zur Westküstenleitung, Team

Für TenneT hat die Sicherheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oberste Priorität.
Michael Weiler, Gesamtprojektleiter der Westküstenleitung: „Es ist entscheidend für uns, dass jeder im Team abends gesund zu seinen Angehörigen nach Hause kommt. Dem ordnen wir alles andere unter, auch wenn wir zum Beispiel unter Termindruck sind.“
Jan Scheijen sorgt als TenneT-Fachkraft für Arbeitssicherheit (kurz SHE für Safety, Health, Environment) für die Einhaltung der Vorschriften und der vorbeugenden Unfallsicherheitsmaßnahmen sowohl auf den Baustellen - als auch in den Projektbüros (Meldorf, Husum) der Westküstenleitung.

Jan Scheijen – der niederländische Garant für die Sicherheit im Westküsten-Team

Große Fortschritte beim Bau des Umspannwerks Klixbüll

15. Juni 2021, Peter Hilffert - Bau und Planung, Neues zur Westküstenleitung, Energie-News aus Schleswig-Holstein

Bei Klixbülls großem Energiewende-Projekt, dem neuen Umspannwerk des Übertragungsnetzbetreibers TenneT, geht es richtig gut voran. So gut, dass schon bald die Herzstücke geliefert und installiert werden können:  drei etwa 260 Tonnen schwere Transformatoren. Die Fundamente für die Schwergewichte sind bereits fertig. Die Trafos wandeln den eingespeisten Windstrom später auf 380-kV um, so dass der saubere Strom ohne größere Energieverluste über die Westküstenleitung Richtung Deutschlands Süden abtransportiert werden kann.

Große Fortschritte beim Bau des Umspannwerks Klixbüll

Bürgersprechstunde in Süderlügum

31. Mai 2021, Peter Hilffert - Veranstaltungen, Neues zur Westküstenleitung

Die Corona-Lockerungen machen auch die Bürgersprechstunden zur 380-kV-Westküstenleitung in Süderlügum wieder möglich.
Am kommenden Dienstag, den 1. Juni, steht Bürgerreferent Peter Hilffert wieder für Fragen zum  Projektabschnitt zwischen Klixbüll und der dänischen Grenze zur Verfügung – wie gewohnt hinter schützendem Plexiglas und mit Maske.
Zum ersten Mal ist auch die neue Bürgerreferentin Stephanie Fuchs bei den Gesprächen mit dabei. Die Sprechstunde im Gemeindesaal ist zwischen 14 und 17.30 Uhr.
Um Voranmeldung bei Peter Hilffert wird gebeten (T 0431/78028154 oder E peter.hilffert(at)tennet.eu). 

Bürgersprechstunde in Süderlügum

Wildblumen-Biotope für Bienen unter den Westküsten-Masten

25. Mai 2021, Peter Hilffert - Neues zur Westküstenleitung, Umwelt, Team

Das Team der 380-kV-Westküstenleitung setzt sein Umweltprojekt "Wildblumenbiotope" fort. Es ist eine Anregung aus dem Bürger-Dialog. Nach dem erfolgreichen Test an einem Pilot-Mast in Nordfriesland wird jetzt im Nachbarkreis Dithmarschen an 13 weiteren Masten eine hochwertige Wildblumenmischung ausgesät. 

Wildblumen-Biotope für Bienen unter den Westküsten-Masten

Unsere neue Bürgerreferentin bei der Westküstenleitung – Stephanie Fuchs: „Moin, du schöner Norden!“

10. Mai 2021, Peter Hilffert - Neues zur Westküstenleitung, Team

Seit dem 1. Februar 2021 ist neben unserem Bürgerreferenten Peter Hilffert, nun auch Stephanie Fuchs in der Kommunikation der Westküstenleitung bei TenneT im Einsatz.
Ursprünglich aus München, wo sie als politische Kommunikationsberaterin bei Großbauprojekten tätig war, hat sie sich auf Bürgerbeteiligungsverfahren spezialisiert. Sie hat mit den verschiedensten Menschentypen zusammengearbeitet, von Pressevertretern über Politiker bis hin zum besorgten Bürger.

Unsere neue Bürgerreferentin bei der Westküstenleitung – Stephanie Fuchs: „Moin, du schöner Norden!“

TenneT baut Strommasten in der Eiderniederung ab - zum Schutz der Vögel und zur Wiederherstellung eines ursprünglichen Landschaftsbilds

26. April 2021, Stephanie Fuchs - Bau und Planung, Neues zur Westküstenleitung, Umwelt

Die Eiderniederung bei Tönning liegt mitten in einem europäischen Vogelschutzgebiet. Als Kompensation für die Errichtung der 380-kV-Westküstenleitung verlegt TenneT in der auch bei Urlaubern beliebten Region jetzt ein 110-kV-Erdkabel und baut drei Masten zurück. 

TenneT baut Strommasten in der Eiderniederung ab - zum Schutz der Vögel und zur Wiederherstellung eines ursprünglichen Landschaftsbilds

Archiv

2021 (16)

Juli (4) Juni (1) Mai (3) April (2) März (2) Januar (4)

Blog Abonnement

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln erhalten

Blog RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Ansprechpartner



Peter Hilffert

Referent für Bürgerbeteiligung