Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT presents Hub and Spoke concept for large scale wind energy on the North Sea.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Offshore Ausblick 2050

Bereits bis 2030 steigt die ursprünglich geplante Leistung von 15 Gigawatt Offshore-Windenergie auf 20 GW.

zu Offshore Ausblick 2050
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 42 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen.

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 42 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Wahle–Mecklar-Projektblog

Willkommen auf unserem Blog zum Projekt Wahle-Mecklar. Wir freuen uns, hier mit Ihnen in Dialog zu treten und über Themen rund um das Projekt und den Netzausbau zu diskutieren. Unsere Autoren aus dem Projekt und anderen TenneT-Abteilungen sowie die Gastbeiträge aus der Fachwelt geben Ihnen Einblicke in die vielfältige Themenwelt der Energiewende.

Wahle–Mecklar: Neubau bedeutet auch Rückbau

28. Mai 2021, Dr. Marco Bräuer - Nachgefragt, Freileitung

Für den Bau der Wahle–Mecklar-Leitung werden auf 230 Kilometern Leitungslänge 555 Masten, vier Umspannwerke und fünf Kabelübergangsanlagen errichtet. Doch im Rahmen des Projekts wird nicht nur neugebaut: 168 Kilometer bestehender Stromleitungen werden zurückgebaut und weitere 86 Kilometer zukünftig auf dem Gestänge der Wahle–Mecklar-Leitung mitgeführt. Bei uns bedeutet Neubau also ausdrücklich auch Rückbau!

Wahle–Mecklar: Neubau bedeutet auch Rückbau

Tierschutz im Leitungsbau: Hamsterbau entdeckt

07. Mai 2021, Andreas Jaeger - News, Freileitung

Bei Arbeiten an einem der Provisorien bei Söhlde wurde ein Hamsterbau entdeckt, der während der Kartierung im Spätsommer des Vorjahres nicht entdeckt werden konnte, da die Fläche zu dicht bewachsen war. Feldhamster wachen zwischen April und Mitte Mai aus dem Winterschlaf auf und sind dann wieder mobil. Bis dahin warten wir mit der Fortsetzung des Baus, um den Feldhamster in den letzten Wochen seines Winterschlafs nicht zu stören.

Tierschutz im Leitungsbau: Hamsterbau entdeckt

Eine traurige Mahnung

29. April 2021, Dr. Marco Bräuer - News

Nach dem tragischen Unfall am 7. April sind unsere Gedanken bei den Hinterbliebenen, Angehörigen, Freunden und den Kolleginnen und Kollegen des Unfallopfers. Wir wollten alles tun, um selbst kleinste Unfälle zu vermeiden. Dafür haben wir dem derzeit längsten TenneT-Drehstrom-Leitungsbauprojekt eine Sicherheitsstruktur gegeben, die vorbildlich schien: Aktuell betreut gemessen am Baufortschritt eine Aufsicht rund vier Kilometer der Leitung Wahle–Mecklar im Bau. Hinzu kommen permanente Sicherheitseinweisungen, Rettungsketten, Gefahrenbeurteilungen, Warnhinweise und Fortbildungen.

Eine traurige Mahnung

Traurige Nachricht: Tödlicher Unfall

12. April 2021, Dr. Marco Bräuer -

Mit Bestürzung haben wir die traurige Nachricht erhalten, dass am 07. April am Nachmittag ein Mitarbeiter eines unserer Subunternehmen bei Gründungsarbeiten für einen Leitungsmast bei Woltwiesche/Kreis Peine tödlich verletzt wurde. Trotz der reibungslos funktionierenden Rettungskette sowie der sofort eingeleiteten Wiederbelebungsmaßnahmen verstarb der Mitarbeiter noch vor Ort.

 

Die Nachricht vom Tod des Mitarbeiters macht uns sehr betroffen. Unsere Gedanken sind bei der Familie, den Freunden des Opfers sowie dessen Kollegen.

 

Traurige Nachricht: Tödlicher Unfall

Blog Abonnement

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln erhalten

Blog RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Ihr Kontakt zum Projekt



Andreas Jaeger

Referent für Bürgerbeteiligung Wahle–Mecklar


Dr. Marco Bräuer

Referent für Bürgerbeteiligung Wahle–Mecklar