Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Vergleichssteckbriefe

Vergleich der untersuchten Erdkabel-Korridore

In den Unterlagen nach §8 des Netzausbaubeschleunigungsgesetzes (NABEG) wurden alle von der Bundesnetzagentur bestätigten Trassenkorridorsegmente (TKS) einer vertiefenden Bewertung unterzogen und abschnitts- sowie themenbezogen miteinander verglichen. Auf Basis dieser Vergleiche haben TenneT und TransnetBW einen Vorschlagskorridor (VK) ermittelt. Dieser Korridor stellt aus Sicht der Vorhabenträger den raum- und umweltverträglichsten Verlauf zwischen den Netzverknüpfungspunkten dar.

Die Herleitung des VK erfolgte in mehreren aufeinander aufbauenden Schritten: Zunächst wurden innerhalb regionaler Vergleichsbereiche Segmente miteinander verglichen und so günstige TKS-Kombinationen ermittelt. Darauf aufbauend folgten in einem weiteren Schritt abschnittsübergreifende Kombinationsvergleiche.

Alle Vergleiche wurden in Vergleichssteckbriefen dokumentiert. Bei den Vergleichen wurden sowohl qualitative als auch quantitative Untersuchungskriterien berücksichtigt. Jeder Vergleichssteckbrief beinhaltet daher drei Bewertungsschritte.

Alle Vergleichssteckbriefe für Vorhaben 3 (Brunsbüttel – Großgartach) und Vorhaben 4 (Wilster – Raum Grafenrheinfeld) stehen unten in einem Gesamtdokument zum Download bereit. Anhand der Nummern in der folgenden Karte und unserer Übersicht können Sie ablesen, welche Vergleichssteckbriefe für Ihre Region relevant sind. 

Vergleichssteckbriefe zum Download

Anhang 1 - Vergleichssteckbriefe (4 MB, pdf, 20.02.2019)

Anhang 1 - Vergleichssteckbriefe Download Download
Anhang 2 - Vergleichssteckbriefe (478 KB, pdf, 20.02.2019)

synoptische Betrachtung der Vorhaben Nr. 3 und 4

Anhang 2 - Vergleichssteckbriefe Download Download
Anhang 3 - Vergleichssteckbriefe Bergwerk (561 KB, pdf, 20.02.2019)

Anhang 3 - Vergleichssteckbriefe Bergwerk Download Download

Die Ermittlung des VK für das Vorhaben Nr. 3 von SuedLink erfolgt zunächst unabhängig von den Ergebnissen für das Vorhaben Nr. 4 (Anhang 1). Im Anschluss wird im Rahmen einer synoptischen Betrachtung, also einer vergleichenden Gegenüberstellung, geprüft, ob sich bei einer gemeinsamen Betrachtung beider Vorhaben ein anderer zu favorisierender Korridorverlauf ergeben würde. Dies erfolgt insbesondere unter dem Blickwinkel der Prämisse, beide Vorhaben auf möglichst langer Strecke parallel nebeneinander zu verlegen (Anhang 2).

Im Abschnitt E gibt es einen Alternativvorschlag für einen untertägigen Korridorverlauf in den Bergwerken der Südwestdeutschen Salzwerke AG. Durch die vollständig untertägige Verlegung der Erdkabel unterscheiden sich die Vergleichskriterien von denen eines obertägigen Korridorverlaufes (Anhang 3).