Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Schaltanlage Elsfleth West

Die gestiegene Einspeisung von Windenergie an und vor der Nordseeküste macht den Ausbau der vorhandenen Netzstruktur notwendig. Die 380-kV-Schaltanlage Elsfleth/West ist ein wichtiger Baustein dafür.

Über das Projekt

Verfahren

Wissenswertes

Schaltanlage Elsfleth/West erfolgreich in Betrieb aufgenommen

TenneT hat die Baumaßnahmen an der 380-kV-Schaltanlage Elsfleth/West südlich der Kreisstraße K213 am Vorwerkshof in Elsfleth abgeschlossen und die Anlage erfolgreich in Betrieb genommen. Die Schaltanlage Elsfleth/West bildet damit einen neuen Knotenpunkt zwischen den Umspannwerken Dollern, Unterweser und Ganderkesee. Sie verteilt künftig die Lastflüsse auf die bestehenden Freileitungen in der Region gleichmäßig und leistet somit einen wichtigen Beitrag für einen kontinuierlichen und sicheren Stromfluss.

Fakten zum Bau

Die ersten Arbeiten für die Schaltanlage Elsfleth/West begangen am 21. August 2017. Dazu wurden auf einer Fläche von 30.000 Quadratmeter insgesamt 1079 Pfähle gebohrt und 517 Fundamente gesetzt. Zudem wurde das Grabensystem rund um die Schaltanlage ertüchtigt. Als Sichtschutz werden derzeit noch 259 Gehölzpflanzen gepflanzt. Nach Fertigstellung bilden nun die Portale und Blitzschutzmasten mit 24 Metern die höchsten Punkte der Schaltanlage. Für den Umbau der Freileitungen wurden insgesamt 16 neue Masten errichtet. Um die Versorgung während der Bauzeit aufrechtzuerhalten, mussten unterdessen mehrere Freileitungsprovisorien sowie eine provisorische Verkabelung installiert werden.

Im Dialog mit den Anwohnern

Bereits seit Projektbeginn setzt TenneT auf eine aktive Bürgerbeteiligung. So hat das Projektteam über die formelle Genehmigungsphase hinaus zahlreiche Gespräche mit Eigentümern und Pächtern geführt. Zuletzt fand 2018 eine Baustellenbesichtigung für interessierte Anwohner aus dem Umfeld der Schaltanlage statt. Auf einer offiziellen Abschlussveranstaltung erhielten sie nun noch einmal die Gelegenheit einen Blick in die fertige Anlage zu werfen.

Kontakt

Janina Schultze

Bürgerreferentin

+49 (151) 18874351