Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 42 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen.

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 42 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Blog Ostbayernring

Willkommen auf unserem Blog zum Projekt Ostbayernring. Wir freuen uns, mit Ihnen hier in Dialog zu treten und über Themen rund um das Projekt und den Netzausbau zu diskutieren. Unsere Autoren aus dem Projekt und anderen TenneT-Abteilungen sowie die Gastbeiträge aus der Fachwelt geben Ihnen Einblicke in die vielfältige Themenwelt der Energiewende.

Theresa Pöhlmann, Baulogistikerin

Avatar of Markus KretzlerMarkus Kretzler - 15. Januar 2021 - Team

 

Heute wollen wir Ihnen unsere Kollegin Theresa Pöhlmann aus dem Team des Ostbayernrings vorstellen. Sie ist unsere Baulogistikerin für den Abschnitt A. Für all diejenigen, die sie noch nicht kennenlernen durften oder mehr über sie und ihre Aufgaben erfahren wollen, haben wir Ihr einige Fragen gestellt:

1. Wer bist Du und wofür bist Du beim Ostbayernring zuständig?

Mein Name ist Theresa Pöhlmann. Als Baulogistikerin bin ich im Ostbayernring-Team für die Koordination der Bauteile und das Logistikmanagement an der Baustelle zuständig, um so eine reibungslose und termingerechte Anlieferung an die Baustelle zu ermöglichen. Dabei kümmere ich mich vorrangig um die Versorgung der Baustellen im Abschnitt A des Ostbayernrings von Etzenricht nach Schwandorf und bilde somit die Schnittstelle zwischen Lieferanten, Baufirmen und TenneT.

2. Was qualifiziert Dich für diese Position?

Meine Begeisterung für die facettenreiche Welt der Logistik entdeckte ich mit Beginn meiner Ausbildung zur Kauffrau für Spedition und Logistik. Darauf folgte ein Ingenieurstudium mit dem Schwerpunkt Logistik, das ich zunächst im englischsprachigen Bachelor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und später dann im Master an der Hochschule Hof, absolvierte. Im April 2019 begann ich dann als Demand Planner bei einem Unternehmen, das sich auf elektrisches Heizen und Wärmepumpen spezialisiert hat. Während dieser Zeit wurde mir bewusst, wie wichtig der Wechsel weg von den fossilen Brennstoffen und hin zur nachhaltigen, elektrischen Energie für unsere Zukunft ist. Als Baulogistikerin möchte ich meinen Beitrag zum Erfolg des Projekts Ostbayernring leisten, um so die Energiewende in Bayern ein Stück nach vorne zu bringen.

3. Warum arbeitest Du gerne für TenneT?

Ich bin der festen Überzeugung, dass nachhaltige Elektrizität der Rohstoff der Zukunft ist. Doch um eine flächendeckende und störungsfreie Versorgung zu ermöglichen, ist der Ausbau des Stromnetzwerkes zwingend notwendig. Deshalb freue ich mich darüber, bei der Gestaltung des Stromnetzes der Zukunft aktiv mitwirken zu können.

4. Was machst Du gerne in Deiner Freizeit?

Ich liebe es zu Reisen und fremde Orte zu entdecken, dabei haben es mir vor allem die Berge angetan. Aber auch im heimischen Garten finde ich meinen Ausgleich. Außerdem animiert mich mein Hund zu ausgiebigen Spaziergängen in der Natur. Regelmäßige Treffen mit der Familie und Freunden dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Archiv

2020 (36)

Dezember (2) November (2) Oktober (2) September (3) August (3) Juli (3) Juni (3) Mai (3) April (4) März (4) Februar (4) Januar (3)

2019 (41)

Dezember (3) November (4) Oktober (4) September (4) August (3) Juli (3) Juni (2) Mai (4) April (4) März (5) Februar (3) Januar (2)

2018 (43)

Dezember (2) November (2) Oktober (6) September (3) August (5) Juli (4) Juni (4) Mai (4) April (4) März (4) Februar (2) Januar (3)

Blog Abonnement

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln erhalten

Blog Ostbayernring: RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Blogroll

Unsere Leseempfehlungen:

Ansprechpartner



Markus Kretzler

Referent für Bürgerbeteiligung