Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Blog Ostbayernring

Willkommen auf unserem Blog zum Projekt Ostbayernring. Wir freuen uns, mit Ihnen hier in Dialog zu treten und über Themen rund um das Projekt und den Netzausbau zu diskutieren. Unsere Autoren aus dem Projekt und anderen TenneT-Abteilungen sowie die Gastbeiträge aus der Fachwelt geben Ihnen Einblicke in die vielfältige Themenwelt der Energiewende.

Lebenshilfe Bamberg baut Vogelnisthilfen für Ostbayernring

06. November 2019, Ina-Isabelle Haffke - Umwelt, Neues zum Ostbayernring

Für den Neubau des Ostbayernrings müssen über 2.000 Nisthilfen für Fledermäuse, Klein- und Großvögel im Umfeld der Leitung angebracht werden. Einen Teil der Nistkästen stellt die Schreinerei der Bamberger Lebenshilfe-Werkstätten her. Wir haben die Werkstatt für Menschen mit Behinderung besucht.

Lebenshilfe Bamberg baut Vogelnisthilfen für Ostbayernring

Energieromantik

30. Oktober 2019, Ina-Isabelle Haffke - sonstiges

Industrieromantik ist jedem ein Begriff. Vor dem inneren Auge erscheinen rauchende Schlote, die sich perfekt vom goldenen Abendhimmel abheben. TenneT hat ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefragt: Können sich Umspannwerke, Stromleitungen und andere Energieanlagen auch harmonisch in die Landschaft einfügen? Schauen Sie selbst, welche einzigartigen Momente unsere Kolleginnen und Kollegen mit der Kamera festgehalten haben.

Energieromantik

Versorgungssicherheit und Transparenz: TenneT startet neue Info-Seite zur Stromnetzregulierung

25. Oktober 2019, Ina-Isabelle Haffke - Neues zum Netzausbau

Der Strommarkt und seine juristischen und ökonomischen Rahmenbedingungen sind komplex. So gibt es immer wieder Fragen, wie genau der Strompreis entsteht und welche Rolle die Netzentgelte dabei spielen. Für einen besseren Einblick hat TenneT eine eigene Informationsseite im Internet gestartet: Dort werden alle relevanten Aspekte anschaulich und verständlich vermittelt.

Versorgungssicherheit und Transparenz: TenneT startet neue Info-Seite zur Stromnetzregulierung

Start der Bodenuntersuchungen an den geplanten Maststandorten im Abschnitt Mechlenreuth - Etzenricht

08. Oktober 2019, Ina-Isabelle Haffke - Bau, Neues zum Ostbayernring, Technik

Für die Detailplanung des Planungsabschnitts B des Ostbayernrings, zwischen den Umspannwerken Mechlenreuth und Etzenricht, starten am 7. Oktober 2019 die Baugrunduntersuchungen an den geplanten Maststandorten.

Start der Bodenuntersuchungen an den geplanten Maststandorten im Abschnitt Mechlenreuth - Etzenricht

Wir feiern: 5 Jahre Ostbayernring

18. September 2019, Ina-Isabelle Haffke - Neues zum Ostbayernring

In diesem Jahr feiert das Projekt Ostbayernring 5-jährigen Geburtstag. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten – Grundstückseigentümer, engagierte Bürgerinnen und Bürger, Städte und Gemeinden, Vertreter der Politik, Behörden oder Verbände und nicht zuletzt unseren Partnerfirmen – für die gute Zusammenarbeit und das gegenseitige Vertrauen!

Wir feiern: 5 Jahre Ostbayernring

Umbau Umspannwerk Schwandorf: Ankunft des neuen Transformators per Schwertransport

06. September 2019, Lars Fischer - Neues zum Ostbayernring

In der Nacht vom 09. September 2019 auf den 10. September 2019 liefert ein Schwertransport den neuen Transformator für das Umspannwerk Schwandor. Der insgesamt 528 Tonnen schwere Schwertransport aus Nijmegen in den Niederlanden erreicht nach rund 712 km langer Strecke und 53 Tagen das Umspannwerk Schwandorf. Der Direktkuppeltransformator wird das TenneT-Netz mit dem 110-kV Netz der Bayernwerk Netz GmbH verbinden.

Umbau Umspannwerk Schwandorf: Ankunft des neuen Transformators per Schwertransport

Beginn der Bauausführungsplanung

29. August 2019, Stefan Opel - Bau

Für den Ostbayernring wurden im Vorfeld zum Planfeststellungsverfahren nicht nur die Maststandorte und der Leitungsverlauf geplant, sondern auch bereits die Baustraßen, Zuwegungen und Montageflächen. Für den Bau sind das wichtige Rahmenbedingungen, damit unsere Lieferanten und Monteure mit Baustart ihrer Arbeit ungehindert nachgehen können. Daher werden sich im Rahmen der Erstellung der detaillierten Bauausführungsplanung erfahrene Leitungsbauer ab September 2019 die Situationen vor Ort nochmals anschauen.

Beginn der Bauausführungsplanung

Archiv

2019 (35)

November (1) Oktober (4) September (4) August (3) Juli (3) Juni (2) Mai (4) April (4) März (5) Februar (3) Januar (2)

2018 (43)

Dezember (2) November (2) Oktober (6) September (3) August (5) Juli (4) Juni (4) Mai (4) April (4) März (4) Februar (2) Januar (3)

Blog Abonnement

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln erhalten

Blog Ostbayernring: RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Blogroll

Unsere Leseempfehlungen:

Ansprechpartner

Ina-Isabelle Haffke

Bürgerreferentin

+49 (0)921 50740-4070