Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Trassenverlauf

Wo verläuft die Leitung?

Heute erstreckt sich die Leitung über etwa 50 Kilometer von Oberbachern nach Ottenhofen durch die Landkreise Dachau, Freising, München und Erding. Bei unserem Bauvorhaben handelt es sich um einen Ersatzneubau, das heißt, die künftige Trasse verläuft voraussichtlich weitgehend parallel zur bestehenden. Sobald die neuen Masten stehen, wird die alte Leitung zurückgebaut.

Dabei verstehen wir die Neuplanung auch als Chance, um für alle Beteiligten die bestmögliche Lösung zu finden – auch im Vergleich zur Bestandstrasse. So kann sich in einigen Bereichen der Abstand der Leitung zu Wohngebieten vergrößern und Sichtbeziehungen möglicherweise neugestaltet werden. Außerdem haben wir bei allen Planungen die Belange des Landschafts-, Umwelt- und Naturschutzes im Blick. Sensible Bereiche werden nur in absolut notwendigem Maße berührt, im Idealfall weniger als bislang.

Derzeit werden die Planungsprämissen des Ersatzneubaus aufgearbeitet. Die Raumordnungsbehörde entscheidet, ob eine Prüfung der Raumverträglichkeit nötig ist. Dies ist dann gegeben, wenn ein Projekt von erheblicher überörtlicher Raumbedeutsamkeit ist. Im Rahmen des dann beginnenden Raumordnungsverfahrens suchen wir zunächst nach möglichen Varianten für den neuen Trassenverlauf. Verbindlich festgelegt wird dieser aber erst viel später, im Zuge des anschließenden Planfeststellungsverfahrens. Über alle Planungsphasen hinweg werden wir intensiv informieren und Betroffene beteiligen, sowohl vor Ort, als auch online. Denn bei beiden Verfahren sind wir auf Hinweise der Menschen in der Region angewiesen, um mögliche Konfliktpunkte zu identifizieren, zu entschärfen und Alternativen zu entwickeln. 

Übersichtskarte (2 MB, pdf, 01.04.2019)

Download Download
Wohnbebauung - West (1 MB, pdf, 01.04.2019)

Download Download
Wohnbebauung - Mitte (1 MB, pdf, 01.04.2019)

Download Download
Wohnbebauung - Ost (1 MB, pdf, 01.04.2019)

Download Download