Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Windstrom-Booster-Konzept

Damit die Energiewende in Deutschland gelingt, muss der Ausbau Erneuerbarer Energie noch schneller und umfassender erfolgen als bisher. #SchnellerMehrErneuerbare

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Offshore Ausblick 2050

Bereits bis 2030 steigt die ursprünglich geplante Leistung von 15 Gigawatt Offshore-Windenergie auf 20 GW.

zu Offshore Ausblick 2050
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 42 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen.

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 42 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Projektbeschreibung

Die Netzregion Isar im Landkreis Landshut bildet ein Herzstück für die Versorgungssicherheit Bayerns und soll durch das Projekt Isar - Altheim weiter verstärkt werden.

Die Energiewende in Deutschland bringt große Herausforderungen für das deutsche Stromnetz mit sich. Die endgültige Abschaltung der deutschen Atomkraftwerke Ende 2022 und die verstärkte Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen setzen voraus, dass das Stromnetz leistungsstärker und für die sich ändernden Anforderungen gerüstet wird.

Zu diesem Zweck ist ein Neubau einer dreisystemigen Drehstromleitung geplant, die zwischen der Schaltanlage Isar nahe dem noch im Betrieb befindlichen Kernkraftwerk Isar II und dem Umspannwerk Altheim verlaufen soll. Die Höchstspannungsleitung wird etwa acht Kilometer lang sein. Die Spannungsebene beträgt 380 Kilovolt.

Das Projekt umfasst zudem eine zusätzliche zweisystemige 380-Kilovolt-Leitung im Bereich Adlkofen am Kreuzungspunkt der Leitungen Isar - Ottenhofen und Altheim - St. Peter. Hierfür soll auf einer Länge von etwa zwei Kilometern eine zusätzliche Leitung, die dann parallel zum geplanten Ersatzneubau der Freileitung Altheim - St. Peter verlaufen wird, gebaut werden. Start- und Endpunkt sind der Mast 19 der erneuerten Leitung Altheim - St. Peter und der Mast 121 der Bestandsleitung Isar - Ottenhofen.

Das Vorhaben ist gemäß § 2 des Bundesbedarfsplangesetzes (BBPlG) als Pilotprojekt für Erdkabel gekennzeichnet. Sofern die festgelegten Kriterien für eine Erdverkabelung erfüllt sind, kann TenneT in diesen Bereichen Erdkabel einsetzen.