Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Windstrom-Booster-Konzept

Damit die Energiewende in Deutschland gelingt, muss der Ausbau Erneuerbarer Energie noch schneller und umfassender erfolgen als bisher. #SchnellerMehrErneuerbare

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 24.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Offshore Ausblick 2050

Bereits bis 2030 steigt die ursprünglich geplante Leistung von 15 Gigawatt Offshore-Windenergie auf 20 GW.

zu Offshore Ausblick 2050
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 42 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen.

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 42 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Erdkabel-Infozentrum Prinzhöfte

Infos aus erster Hand, baustellennah, Technologie zum Anfassen und ein Blick hinter die Kulissen: das neue Infozentrum für die Trasse Ganderkesee - St. Hülfe.

Ein Besuch des Erdkabel-Infozentrum in Prinzhöfte ist nach vorheriger Anmeldung möglich

Ein Hygienekonzept sowie die aktuell geltenden Bestimmungen des Landkreises Oldenburg und der Niedersächsische Stufenplan im Rahmen der Corona-Schutzregeln ermöglichen eine Öffnung unter Einhaltung bestimmter Maßnahmen zum Infektionsschutz. Über die aktuell gültigen Maßnahmen zur Umsetzung des Hygienekonzeptes informieren wir Sie gerne konkret bei der Terminvereinbarung. Um Sie bestmöglich vor Ort informieren und Ihren Besuch entsprechend der aktuell gültigen Corona-Schutzregelungen planen zu können, sind Besichtigungen nur nach vorheriger Anmeldung möglich und auf maximal zehn gleichzeitig anwesende Gäste begrenzt.

Ansprechpartner im Erdkabel-Infozentrum Prinzhöfte

Jennifer Widmer übernimmt seit Mitte September die Führungen im EKIZ. Als Geowissenschaftlerin und ehemalige bodenkundliche Baubegleitung ist Frau Widmer neben Oliver Smith ab sofort Ihre Ansprechpartnerin im Erdkabel-Infozentrum Prinzhöfte. Termine zur Besichtigung des EKIZ können Sie weiterhin über das unten eingeblendete Kontaktformular, die Emailadresse: EKIZ-Prinzhoefte(at)tennet.eu, aber auch direkt mit Frau Widmer unter 0151 70066723 vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Der Bau der 380-kV-Drehstromleitung von Ganderkesee nach St. Hülfe ist bereits weit vorangeschritten und die Bauarbeiten befinden sich in der finalen Phase. Aus diesem Grund bietet TenneT die Möglichkeit an, eine Erdkabelbaustelle von Zuhause aus zu betrachten. Dafür steht im digitalen Erdkabel-Infozentrum eine virtuelle 360° Baustellenbegehung als Download zur Verfügung.

Spannung unter der Erde!

Höchstspannungsleitungen mit Wechselstrom (Drehstrom) werden als Freileitung gebaut. Für den Test von Erdkabeln hat der Gesetzgeber Pilotvorhaben definiert. Dabei werden unter bestimmten Bedingungen Erdkabeltrassen geplant. Das Neubauprojekt Ganderkesee - St. Hülfe ist ein solches Pilotvorhaben. Das neue Erdkabel-Infozentrum ist eine Plattform der Begegnung für Eigentümer und Landnutzer der beanspruchten Flächen, für Verbände, Verwaltungen und politische Institutionen aller föderalen Ebenen sowie natürlich für alle, die sich für den Netzausbau im Rahmen der Energiewende interessieren. 

Fragen und Antworten

Weiterführende Informationen rund um Ihren Besuch

Weiterlesen

Anfahrt

Der Weg zum EKIZ

Weiterlesen

Im Erdkabel-Infozentrum

Erklärende Videos, anschauliche Grafiken, interessante Modelle, beeindruckende Besichtigungen: Wie kommt das Kabel in die Erde? Wie schwer ist es? Das Erdkabel-Infozentrum in Klein Henstedt im Raum Ganderkesee erklärt die Erdkabel-Baustelle und Erdkabel-Technologie.    

Anmeldung EKIZ

Kontakt



Maximilian Rühl

Projektkommunikation