Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 42 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen.

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 42 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Trassenverlauf

Rund 60 Kilometer von West nach Ost

Die geplante Leitung verläuft vom neu zu bauenden Umspannwerk Emden/Ost in östliche Richtung zum Umspannwerk Conneforde. Dabei führt sie von Emden aus durch die Gemeinden Moormerland und Uplengen im Landkreis Leer. Anschließend läuft die Leitung durch Ihlow, Großefehn und Wiesmoor (Landkreis Aurich), Zetel, Bockhorn und Varel (Landkreis Friesland) sowie durch die Kommunen Westerstede und Wiefelstede im Landkreis Ammerland. In Wiefelstede endet die Leitung schließlich am Umspannwerk  Conneforde. In Bredehorn (Gemeinde Bockhorn) soll die Leitung auf rund 3 Kilometern und in Strackholt (Gemeinde Großefehn) auf rund 2,5 Kilometern unterirdisch verlaufen. Für den Wechsel zwischen Erdkabel und Freileitung werden je Abschnitt zwei Kabelübergangsanlagen gebaut.   

Am 21. August 2019 wurde der Planfeststellungsbeschluss erlassen, kurz darauf haben die Bauarbeiten begonnen. 

  • 127 Masten in 6 Baulosen

Die Freileitung ist für den Bau in sechs Abschnitte, sogenannte Baulose:

  • Baulos 1 umfasst den westlichen Teil der Leitung zwischen Emden und Ihlow/Moormerland 
  • Baulos 2 beinhaltet weite Teile des Fehntjer Tiefs und endet kurz vor der Ortsumgehung Timmel 
  • Baulos 3 führt von dort bis zum Erdkabelabschnitt Strackholt 
  • Baulos 4 bezeichnet die Leitungsführung durch die Gemeinde Uplengen bis zum Stapeler Moor 
  • Baulos 5 ist der Bereich vom Stapeler Moor bis zum Erdkabelabschnitt Bredehorn 
  • Baulos 6 verläuft von der Kabelübergangsanlage Bredehorn Ost bis zum Umspannwerk Conneforde 

Die beiden Erdkabelabschnitte befinden sich zwischen Los 3 und 4 sowie zwischen Los 5 und 6.

Insgesamt umfasst der Bau 127 neue Masten, 2 Erdkabelabschnitte und 4 Kabelübergangsanlagen. Von den 61 Leitungskilometern entfallen rund 56 Kilometer auf die Freileitung und ca. 5 auf die beiden Erdkabelabschnitte. Während des Baustellenbetriebs werden temporär 2 Freileitungs- und 7 Kabelprovisorien gebaut. Nachdem die neue Leitung sicher am Netz ist, können 147 alte Masten zurückgebaut werden.

Übersichtskarte

Karte Emden/Ost-Conneforde (384 KB, jpg, 22.08.2019)

August 2019

Karte Emden/Ost-Conneforde Download Download