Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Blog Emden/Ost - Conneforde

Willkommen auf unserem Blog zum Projekt Emden/Ost - Conneforde. Wir freuen uns, mit Ihnen hier in Dialog zu treten und über Themen rund um das Projekt und den Netzausbau zu diskutieren. Unsere Autoren aus dem Projekt und anderen TenneT-Abteilungen sowie die Gastbeiträge aus der Fachwelt geben Ihnen Einblicke in die vielfältige Themenwelt der Energiewende.

Als Unternehmen, das für eine kritische Infrastruktur verantwortlich ist, nimmt TenneT die von COVID-19 („Corona Virus“) ausgehenden Risiken sehr ernst. Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und denen unserer Dienstleister sind uns sehr wichtig. Dies gilt selbstverständlich auch für die Arbeiten auf unseren Baustellen. Die Bauarbeiten werden derzeit unter Berücksichtigung der allgemeinen Verhaltensregeln zur Eindämmung der Pandemie fortgesetzt. Es werden nur solche Arbeiten durchgeführt, die geordnete und sichere Bauarbeiten ermöglichen, die jeweils der aktuellen Situation angepasst sind und die in dieser dynamischen Entwicklung täglich überprüft und gegebenenfalls angepasst werden.

Jahresrückblick und Ausblick auf 2020

Avatar of Anja UrbanekAnja Urbanek - 20. Dezember 2019 - Planung und Genehmigung, Freileitung, Emden, Ihlow, Großefehn, Wiesmoor, Moormerland, Uplengen, Zetel, Bockhorn, Varel, Westerstede, Wiefelstede

Für uns stand das Jahr 2019 zunächst ganz im Zeichen des Erörterungstermins. Noch im Vorjahr, am 11. und 12. Dezember 2018, hatte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr alle am Planfeststellungsverfahren beteiligten Bürgerinnen und Bürger sowie Träger öffentlicher Belange nach Leer eingeladen. Rund siebzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschten sich hier in konstruktiver Atmosphäre zum Bau der neuen Stromleitung aus. Wir freuen uns, dass wir im direkten Dialog viele Fragen klären und unsere Planung durch das Wissen aus der Region optimieren konnten.

In den ersten Monaten des Jahres 2019 wurden alle schriftlich und mündlich eingebrachten Hinweise noch einmal genau geprüft und abgewogen. Auf dieser Grundlage hat NLStBV am 21. August den Planfeststellungsbeschluss erlassen. Schon kurz nach dem Erlass haben die ersten Arbeiten begonnen. Insbesondere rund um das Stapeler Moor (Gemeinde Uplengen) haben wir in den vergangenen Wochen bereits große Fortschritte erzielt. Insgesamt sieben von siebzehn Gründungen wurden bislang für die künftigen Maststandorte durchgeführt. „ Innerhalb der kurzen Zeitspanne ist das bisher erreichte eine phantastische Leistung. Unser Team hat das geschafft, was vor einem Jahr als fast nicht möglich galt. Ich bedanke mich bei allen, die dazu beigetragen haben.“ sagt Projektleiter Günter Buschke, der die Bauarbeiten im Bereich des Naturschutzgebiets koordiniert.

Im kommenden Jahr werden die Baumaßnahmen in weiteren  Abschnitten der Leitung starten. Genauere Information hierzu folgen im Januar. 2022 soll die bestehende Stromleitung von Emden nach Conneforde, nach Inbetriebnahme der neuen Leitung,  zurückgebaut werden.

Zum Abschluss des Jahres möchten wir uns  für das Interesse an unseren Planungen und für die konstruktiven Gespräche herzlich danken. Der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie mit Vertreterinnen und Vertretern von Behörden, Verbänden, Gemeinden und Landkreisen ist für uns auch während des Baus von großer Bedeutung.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien schöne und erholsame Feiertage sowie einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020. Wir freuen uns darauf, die konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen auch im kommenden Jahr fortzusetzen!

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Blog Abonnement

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln erhalten

Blog Emden-Conneforde: RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Ansprechpartner