Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 42 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 42 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Verfahrensstand (Planungsphase)

Die Leitung wird gebaut.

Das Leitungsbauprojekt Dörpen/West – Niederrhein ist das erste Projekt des Energieleitungsausbaugesetzes, das in Niedersachsen realisiert wird. Der TenneT-Abschnitt von Dörpen/West bis Meppen ist fertiggestellt.

Insgesamt entwickelte sich das Leitungsbauprojekt in wenigen Jahren bis zur Planfeststellungsreife. Bereits vier Monate nach dem Planfeststellungsbeschluss im Sommer 2017, mit dem TenneT die offizielle Baugenehmigung erhielt, erfolgte Anfang Dezember 2017 der Spatenstich am Umspannwerk Dörpen/West. Drei Kilometer dieser Höchstspannungsleitung wurden als Erdkabel verlegt, mit dessen Bau im Mai 2018 begonnen wurde. Möglich ist das, weil dieses Netzausbauprojekt im Energieleitungsausbaugesetz von 2009 als Pilotstrecke für einen Teilerdverkabelungsabschnitt festgelegt wurde. Mit der Erdkabeltrasse zwischen den emsländischen Ortschaften Dankern und Segberg waren gleich zwei Premieren verbunden: Es war der erste Teilerdverkabelungsabschnitt  im Rahmen einer Höchstspannungs-Drehstromleitung in Niedersachsen und zumindest für TenneT deutschlandweit der erste Kabelabschnitt dieser Art überhaupt.

Ebenfalls feierte das Erdkabel-Infozentrum als Plattform der Begegnung zwischen TenneT, Eigentümern, Landnutzern, Trägern öffentlicher Belange und politischen Institutionen aller föderalen Ebenen Premiere, das 2018 rund 1.000 Gäste begrüßen konnte.

Die Unterlagen zur Planfeststellung finden Sie auf der Website der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. 

Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern

TenneT hat den Landkreis Emsland sowie die Samtgemeinden, Gemeinden und Städte entlang der Trasse intensiv in die Planung einbezogen. TenneT suchte gezielt das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern, um die Hinweise und Anregungen von Ortskundigen frühzeitig in Erfahrung zu bringen und in die Detailplanung einfließen zu lassen.  

Schon im 2013 und 2014 besuchten mehrere hundert Interessierte die von TenneT organisierten Informationsmärkte entlang der Trasse. Der nun begonnene Bau wird ebenfalls mit Informationsmärkten begleitet. Anlässlich des diesem Jahr beginnenden Baus der Erdkabelstrecke wird zusätzlich ein Erdkabel-Informationszentrum als moderne und baustellennahe Informationseinheit eingerichtet. Es wird das erste Informationszentrum dieser Art in Niedersachsen sein.