Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 42 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen.

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 42 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

B-Korridor

Wind von Land und See aus dem Norden nach Südwesten: Zwei Erdkabel-Verbindungen transportieren ab 2030 Windstrom aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen nach Nordrhein-Westfalen

Ein Projekt, zwei Verbindungen

Weniger CO2-Emissionen, regenerative Energien statt Kernenergie oder Kohlekraft und ein innovatives, leistungsfähiges Stromnetz – die Bundesregierung in Deutschland hat sich ehrgeizige Ziele für die Umsetzung der Energiewende gesetzt. Dem Netzausbau kommt beim Gelingen der Energiewende eine besonders entscheidende Rolle zu. Nur wenn dieser zügig umgesetzt wird, erreichen wir die gemeinsamen Klimaziele. 

Das geplante Gleichstromprojekt B-Korridor soll ab 2030 das bestehende und künftige Wechselstromnetz in Deutschland deutlich entlasten und Windstrom von See und Land aus Schleswig-Holstein und Niedersachen nach Nordrhein-Westfalen transportieren. 

Der B-Korridor besteht aus zwei Gleichstromvorhaben mit jeweils 2 Gigawatt Leistung: Heide/West – Polsum und Wilhelmshaven – Region Hamm. Mit 4 Gigawatt kann rechnerisch der Bedarf von rund zehn Millionen Haushalten gedeckt werden. 

TenneT und Amprion planen die insgesamt knapp 700 Kilometer Höchstspannungsleitung gemeinsam. Gleichstromleitungen werden dabei in der Regel als Erdkabel gebaut. Am Start- und Endpunkt ist jeweils ein Konverter nötig, um an das bestehende und künftige Wechselstromnetz anzuschließen. 

Gesamtprojektleiter Dr. Peter Volkholz stellt das Projekt vor

Ina-Isabelle Haffke, Projektleiterin Kommunikation, gibt einen Einblick in die informelle Beteiligung

Aktuelles


Unser Factsheet: Alle Infos auf einem Blick. 

Zahlen, Daten, Fakten, Bedarf und Beteiligung, Überblick über die Vorplanung – laden Sie sich hier unser erstes Factsheet zum Projekt herunter. 


Sie wollen keine Neuigkeiten aus dem Projekt verpassen?  

Dann lassen Sie sich jetzt für unsere Projekt-News vormerken!


Wie kann man sich an der Planung beteiligen?

Lesen Sie hier mehr über die verschiedenen Projektphasen und die jeweiligen Beteiligungsmöglichkeiten.



Janina Schultze

Referentin für Bürgerbeteiligung


Theresa Schneider

Referentin für Bürgerbeteiligung