Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit mehr als 22.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Blog DolWin3

Willkommen auf unserem Blog zum Projekt DolWin3. Wir freuen uns, hier mit Ihnen in Dialog zu treten und über Themen rund um das Projekt und den Netzausbau zu diskutieren. Unsere Autoren aus dem Projekt und anderen TenneT-Abteilungen sowie die Gastbeiträge aus der Fachwelt geben Ihnen Einblicke in die vielfältige Themenwelt der Energiewende.

Üben für den Ernstfall

Avatar of Cornelia Junge Cornelia Junge - 29. Juni 2017 -

Zurzeit sind rund 70 Männer und ja, auch ein paar Frauen an Bord der JB-117. Da sich zurzeit nach wie vor noch kein optimales Wetterfenster für die Installation abzeichnet, wurden einige Kollegen zwischenzeitlich zurück an Land transportiert. Dort sind sie quasi auf Standby und könnten innerhalb 24 Uhr abflugbereit sein, um an die Baustelle auf See zu kommen.

Die Plattform befindet sich zurzeit auf dem Weg nach Eemshaven, um dort ein geeignetes Wetterfenster abzuwarten.

Die Zeit an Bord der JB-117 wird derweil sinnvoll genutzt, zum Beispiel für Notfallübungen wie "Desktop Emergency drill". Bei dieser Übung werden die interne Abläufe während eines Notfalls in der Theorie geübt und speziell Kommunikationsschnittstellen und Verantwortlichkeiten besprochen.

Unser Mitarbeiter von SHE (Safety, Health and Environment), Ralph Schilling, beispielsweise berichtet von den Übungen in der vergangenen Woche: "Da wurde unter anderem Retten aus Höhen, Desktop Emergency drill, Muster drill trainiert. Außerdem wurde unser TenneT–Container-Office evakuiert um festzustellen, wie lange die Räumung dauert. Unser Bürocontainer ist im 1. Stock der 'Containerburg' eingerichtet. Im gleichem Container ist zudem ein Sozialraum (coffee room) eingerichtet. Da als zweiter Rettungsweg eine Leiter über ein Gerüst nach unten führt, wollte man die Zeit stoppen, wie lange 20 Männer und Frauen benötigen, um den Container zu räumen. Natürlich alles ohne Panik und in Ruhe. Auch wir als 'SHE Engineers' nahmen daran teil. Zu Übungszwecken natürlich in Schutzkleidung."

Das zurzeit für die Baustelle zuständige und verantwortliche Unternehmen Nordic Yards gewährleistet die Rettung für jede Art von Szenario, sei es für die Brandbekämpfung auf der Plattform, Rettung aus Höhen und Tiefen oder engen Räumen, Ölleckagen und und und. Dazu gibt es ein sog. "Emergency Response Team" (ERT) an Bord der JB-117.

Dieses ERT besteht aus fünf Personen, die jederzeit abrufbar sind, um im Notfall einzugreifen. Außerdem ist auf der JB-117 ein Notfallsanitäter an Bord, welcher das Team bei Unfällen oder anderen medizinische Notfällen unterstützt.

Einloggen oder registrieren, um Kommentare verfassen zu können

0 Kommentare

Blog Abonnement

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln erhalten

Blog RSS-Feed

RSS-Feed abonnieren

Blogroll

Unsere Leseempfehlungen:

Ansprechpartner

Cornelia Junge

Pressereferentin - Projektkommunikation Offshore

0049 (0)5132 89-2357

Henrike Lau

Pressereferentin - Projektkommunikation Offshore

0049 (0)5132 89-2265