Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

BorWin5

Eine 900 MW starke Gleichstrom-Netzanbindung für saubere Windenergie aus der Nordsee

Daten und Fakten

Verbindung

  • 230 km lang und 900 MW Kapazität
  • 120 km Onshore Kabel
  • 110 km Offshore Kabel

Netzverknüpfungs-punkt

  • zukünftige Konverterstation in Garrel/Ost

Projektstatus

  • Ausschreibungsphase; Inbetriebnahme geplant für 2025

Über das Projekt

BorWin5 ist neben den Projekten BorWin1, 2 und 3 das vierte Projekt, das TenneT vor der Küste Borkums in Höchstspannungsgleichstrom-Übertragungstechnik realisiert. Das Projekt befindet sich momentan in der Ausschreibungsphase.

Gemäß den Zielen der Bundesregierung sollen bis 2030 insgesamt 15 Gigawatt Offshore-Windenergieleistung in Deutschland zur Verfügung stehen. Das Projekt BorWin5 ist mit 900 MW Übertragungskapazität ein wichtiger Baustein, um diese Ausbauziele in Deutschland zu erreichen. BorWin5 hat eine Gesamtlänge von ca. 230 Kilometern. Startpunkt wird die Konverterplattform BorWin epsilon sein. Dort wird der vom Windpark EnBW He Dreiht auf See erzeugte Drehstrom in Gleichstrom umgewandelt und mit einem rund 110 Kilometer langen Seekabel bis zum Festland transportiert. Vom Anlandungspunkt in Hilgenriedesiel wird der Strom auf 120 Kilometern Länge per Erdkabel zur zukünftigen Konverterstation im Raum Cloppenburg übertragen. In der Konverterstation wird der Gleichstrom wieder in Drehstrom umgewandelt und von dort aus in das Höchstspannungsnetz an Land eingespeist.

Wie bei den meisten Offshore-Netzanbindungssystemen für Windparks in der westlichen Nordsee verläuft auch die Kabeltrasse von BorWin5 über die Insel Norderney. Um den sensiblen Naturraum im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zu schonen und um die Deichsicherheit zu gewährleisten, führt TenneT Horizontalbohrungen auf der Insel durch, in die Kabelschutzrohre eingezogen werden. Hier werden im Rahmen der Kabelverlegung die Seekabel für BorWin5 eingezogen.

Cornelia Junge

Pressereferentin - Projektkommunikation Offshore

0049 (0)5132 89-2357

Downloads

Faktsheet: Horizontalbohrungen (1 MB, pdf, 21.08.2019)

für die Anbindung von Offshore-Windparks

Faktsheet: Horizontalbohrungen Download Download