Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit mehr als 22.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Abwicklung EVU & Letztverbraucher

Für Energieversorgungsunternehmen und Endkunden

Testierung EEG-umlagepflichtige Strommengen bis zum 31.05. des Folgejahres – Wirtschaftsprüferbescheinigung

Testierung EEG-Umlagepflichtige Strommengen bis zum 31.05. des Folgejahres

Grundsätzlich ist eine papiergebundene Wirtschaftsprüferbescheinigung über die EEG-umlagepflichtigen Strommengen nach § 75 i. V. m. § 74, 74a EEG bis spätestens 31. Mai des Folgejahres vorzulegen. Sofern Ihre EEG-umlagepflichtigen Strommengen in der Regelzone der TenneT TSO GmbH die Höhe von 2,0 GWh nicht übersteigt, ist eine elektronische Eigenbestätigung (EB) anstelle einer Wirtschaftsprüferbescheinigung (WP-Testat) für die Testierung ausreichend.  

Abweichend von obenstehender Bagatellgrenze wird von stromkostenintensiven Unternehmen i.S.d. § 60a EEG im Rahmen der Besonderen Ausgleichsregelung die Vorlage einer WP-Bescheinigung verlangt, sofern die EEG-Umlage für die selbst verbrauchte Strommenge auch tatsächlich begrenzt wird. Dies wäre z.B. nur dann nicht der Fall, wenn die Strommenge unter 1 GWh liegt und auch keine zusätzliche Begrenzung nach § 103 Abs. 3 EEG angewandt werden kann. 

An dieser Stelle können Sie die Musteranlage zur Testierung der EEG-umlagepflichtigen Strommengen herunterladen. Die Bereitstellung der Mustervorlage erfolgt voraussichtlich im Ende März / Anfang April. Bitte verwenden Sie keine alte Mustervorlage, da das Muster für die Testierung 2017 gegenüber früheren Testierungen geändert ist.

Prüfungsvermerk und Anlage 75 EEG 2017 umlagepflichtige Strommengen (274 KB, zip, 17.04.2018)

Download Download

Testierung EEG-umlagepflichtige Strommengen bis zum 31.05. des Folgejahres – Eigenbestätigung

Sofern Ihre EEG-umlagepflichtigen Strommengen nach § 75 i. V. m. § 74, 74a EEG in der Regelzone der TenneT TSO GmbH die Höhe von 2,0 GWh nicht übersteigt bzw. Ihre Strommengen nicht nach der Besonderen Ausgleichsregelung (§§ 63ff EEG) begrenzt werden, ist eine elektronische Eigenbestätigung (EB) anstelle einer Wirtschaftsprüferbescheinigung (WP-Testat) für die Testierung ausreichend. Für eine elektronische EB bestätigen Sie bitte die Richtigkeit der Angaben per Häkchen in der Teilmeldung Zusammenfassung in der elektronischen Jahresmeldung im EEG/KWKG-Portal!  

Ein Muster für eine EB wird nicht zur Verfügung gestellt. 

Es ist zu beachten, dass bei der Mitteilung der Eigenversorgungsmengen ausschließlich eigenerzeugte und selbst verbrauchte Strommengen nach § 61 EEG gemeldet werden dürfen, für die TenneT als ÜNB nach § 61i Abs. 1 Nr. 2-4 EEG zuständig ist. Strommengen, die durch den Verteilnetzbetreiber nach § 61i Abs. 2 EEG zu melden sind, sind hiervon nicht umfasst.“

Bundesweit einheitliches Verfahren zur Datenmeldung gemäß § 73 Abs. 6 EEG

Zur Meldung von EEG-Umlagepflichtigen Strommengen sowohl im Rahmen der unterjährigen Prognose als auch im Rahmen der Jahresmeldung stellt die TenneT TSO GmbH – neben der bisherigen Möglichkeit über das EEG/KWKG-Portal – den Weg über einen Webservice zur Verfügung.

In Abstimmung mit allen vier Übertragungsnetzbetreibern handelt es sich bei dem Webservice um ein bundesweit einheitliches Verfahren zur Datenmeldung nach § 73 Abs. 6 EEG. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte auf der Seite netztransparenz.de

Die über den Webservice erfolgreich versendeten Daten werden im EEG/KWKG-Portal an der jeweiligen Stelle (unterjährige Prognose / Jahresmeldung) angezeigt.   

Mehr auf netztransparenz.de