Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit mehr als 22.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Marktprozesse

Im Rahmen des Rollenmodells wurden Rollen und Domänen kreiert. Ziel ist letztlich die Erleichterung der Kommunikation zwischen den Marktpartnern.

Markt- und Rollenmodelle

Im Rahmen des Rollenmodells wurden Rollen/ Verantwortlichkeiten (="roles") und Domänen (="domains") kreiert, die typischerweise im europäischen Energiebinnenmarkt (Internal European energy Market, kurz IEM) ihre Anwendung finden.  Prozesse und IT-Implementationen lassen sich nun auf einer eindeutigen Grundlage beschreiben. Ziel ist letztlich die Erleichterung der Kommunikation zwischen den Marktpartnern.

Anforderungen Marktprozesse an TenneT

  • Bekenntnis von TenneT zur Etablierung standardisierter und automatisierter elektronischer Prozesse zur Abwicklung des Netzzugangs
  • Einbringung des Know-hows insbesondere der Marktrollen ÜNB und Bilanzkoordinator (BIKO) in Prozesserstellung erforderlich
  • TenneT kann als Multiplikator in den Markt wirken und hat zentrale Rolle in der Regelzone bei einzelnen Prozessen (z.B. MaBiS)
  • Folgen von Marktprozessentwicklungen für die weiteren TenneT-Rollen VNB und BKV müssen abgeschätzt werden
  • frühzeitige Kenntnis über Entwicklungen erforderlich, um rechtzeitig interne Prozesse und IT darauf vorbereiten zu können


Sicherstellung der Anforderungen durch TenneT

  • bereits sehr früh (seit 2000) Mitarbeit in den einschlägigen Gremien (insbesondere EN DuM, FA Marktprozesse nebst PG‘s)
  • Setzung der Schwerpunkte bei allen vertikalen Prozessen, die für TenneT TSO GmbH von besonderer Relevanz sind
  • frühe Konzentration der marktprozessualen Aufgaben in einem Bereich, im direkten Umfeld zu Abrechnung und finanzieller EEG-Abwicklung (keine Trennung von Erarbeitung und Umsetzung!)
  • Schaffung einer zentralen Plattform für TenneT TSO GmbH zu vertikalen Marktprozessanforderungen und -fragen (intern/extern)
  • zentrale Definition der Umsetzungsanforderungen (interne Prozesse/IT), Einbindung der umsetzungsverantwortlichen Fachbereiche
  • seit 01.04.2011 Schaffung einer eigenen Organisationseinheit


Begriffsdefinitionen

Marktrollen    

  • BIKO: Bilanzkoordinator
  • VNB: Verteilnetzbetreiber
  • BKV: Bilanzkreisverantwortlicher
  • LF: Lieferant

Festlegungen   

  • WiM: Wechselprozesse im Messwesen
  • GPKE: Geschäftsprozesse zur Kundenbelieferung mit Elektrizität
  • MaBiS: Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom
  • AbrechnungenBKA: Bilanzkreisabrechnung
  • KBKA: Korrekturbilanzkreisabrechnung

Downloads

PKI Zertifikat BIKO (1 KB, cer, 08.07.2016)

PKI Zertifikat BIKO Download Download
PKI Zertifikat BKV (1 KB, cer, 08.07.2016)

PKI Zertifikat BKV Download Download
PKI Zertifikat Lieferant (2 KB, cer, 08.07.2016)

PKI Zertifikat Lieferant Download Download
PKI Zertifikat VNB (1 KB, cer, 08.07.2016)

PKI Zertifikat VNB Download Download
Kommunikations- datenblatt (115 KB, pdf, 15.05.2017)

April 2017

Kommunikations- datenblatt Download Download