Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Bilanzierungsgebiete der Regelzone TenneT

Prozess: "Anmeldung eines Bilanzierungsgebietes" (Abmeldung erfolgt analog)

1. Mindestens 4 Monate + 10 Werktage vor geplanter Änderung/Neugründung muss sich der betroffene VNB beim BIKO melden. Dies gilt für folgende Aktivitäten im Rahmen von Bilanzierungsgebietsveränderungen:

  • Neugründung eines Bilanzierungsgebietes
  • Beendigung eines Bilanzierungsgebietes
  • Wechsel des zuständigen Verteilnetzbetreibers am Bilanzierungsgebiet (Wechsel MP-ID)
Formular: Anmeldung Bilanzierungsgebiet (online & offline)
Formular: Abmeldung Bilanzierungsgebiet (online & offline)

2. Der VNB des benachbarten Bilanzierungsgebietes bestätigt gegenüber dem BIKO, dass alle Voraussetzungen für messtechnische Abgrenzung der Bilanzierungsgebiete erfüllt sind. (per Email an: biko-edm(at)tennet.eu )

Formular: Bestätigung messtechnische Abgrenzung Nachbar-VNB

3. Spätestens 3 Monate +10 Werktage vor geplanter Änderung/Neugründung müssen alle Voraussetzungen beim BIKO erfüllt sein, sonst verschiebt sich das Umsetzungsdatum um mindestens einen Monat nach hinten. Der BIKO meldet dem VNB den EIC und das entsprechende Gültigkeitsdatum zurück.
4. 3 Monate + 10 Werktage vor geplanter Änderung / Neugründung veröffentlicht der BIKO die aktualisierte Bilanzierungsgebietsliste auf seiner Internetseite sowie auf der Internetseite des bdew.
5. und 6. Mindestens 3 Monate vor geplanter Änderung / Neugründung informiert der VNB seine weiteren Marktpartner über die Änderung.

7. Benennung eines Bilanzkreises zur Aufnahme von Deltaenergiemengen: Der Bilanzkreis zur Aufnahme der DZR muss spätestens 20 WT vor dem Liefermonat dem Biko benannt worden sein, da ansonsten ein Eskalationsprozess startet (weitere Details siehe „Ausbilanzierung eines Bilanzgebietes“)

Formular: Anmeldung einer Bilanzkreiszuordnung zur Aufnahme von Deltaenergiemengen
Formular: Abmeldung einer Bilanzkreiszuordnung zur Aufnahme von Deltaenergiemengen

Bitte unterschrieben per mail an biko-edm(at)tennet.eu oder an folgende Faxnummer 0921-50740-2420 senden.

Bekanntgabe Kommunikationsparameter:

Bevor eine automatisierte Kommunikation stattfinden kann, ist es notwendig die vorhandenen Kommunikationsparameter im Vorfeld (mind. 3 Werktage) auszutauschen.

Formular: Publication of communication parameters (Online- and Offlineform) 

Anmerkung: Wenn es lediglich zu einer Veränderung an der Zuordnung von Zählpunkten zu bestehenden Bilanzierungsgebieten kommt und sich an den Bilanzierungsgebieten sowie der bereits kommunizierten Stammdaten (auch DZR-Zuordnung) sonst nichts ändert, muss der BIKO nicht in das Vorgehen involviert werden. Richten Sie bitte bei Unsicherheiten hierzu Ihre Fragen an biko-edm(at)tennet.eu .

EIC-Identifikationsnummern

EIC Identifikationsnr. der VNB (71 KB, csv, 14.08.2019)

EIC Identifikationsnr. der VNB Download Download
EIC Identifikationsnr. der VNB (159 KB, xls, 14.08.2019)

EIC Identifikationsnr. der VNB Download Download

Formulare

Anmeldung eines Bilanzgebietes

Weiterlesen

Abmeldung eines Bilanzgebietes

Weiterlesen
Anmeldung einer Bilanzkreiszuordnung (40 KB, doc, 10.07.2016)

zur Aufnahme von Deltaenergiemengen

Anmeldung einer Bilanzkreiszuordnung Download Download
Abmeldung einer Bilanzkreiszuordnung (40 KB, doc, 10.07.2016)

zur Aufnahme von Deltaenergiemengen

Abmeldung einer Bilanzkreiszuordnung Download Download
Bestätigung messtechnische Abgrenzung Nachbar-VNB (145 KB, pdf, 10.07.2016)

Bestätigung messtechnische Abgrenzung Nachbar-VNB Download Download