Skip to content

DolWin6

Im Juli 2017 hat TenneT den Bau des Projekts DolWin6 in Auftrag gegeben. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2023 vorgesehen. Bei DolWin6 handelt es sich um eine Gleichstromverbindung mit einer Übertragungskapazität von 900 MW.


Region
Niedersachsen, Nordsee
Projektart
Offshore
Kategorie
offshore
Status
preparation
Projekttags
  • DolWin6
DolWin6

Über das Projekt

90 Kilometer lange und 900 Megawatt starke Gleichstromverbindung

DolWin6

Auf der dazugehörigen Offshore-Plattform DolWin kappa wird der von den Windparks auf See erzeugte Drehstrom in Gleichstrom umgewandelt und mit einem rund 45 Kilometer langen Seekabel bis zum Festland nach Hilgenriedersiel transportiert. Vom Anlandungspunkt in Hilgenriedersiel wird der Strom über ein ebenfalls rund 45 Kilometer langes Erdkabel bis nach Emden/Ost übertragen. Hier errichtet TenneT eine Konverterstation und ein Umspannwerk, um den Gleichstrom wieder in Drehstrom umzuwandeln und in das Höchstspannungsnetz an Land einzuspeisen.

Wie bei den meisten Offshore-Netzanbindungssystemen für Windparks in der westlichen Nordsee verläuft auch die Kabeltrasse von DolWin6 über die Insel Norderney. Um den sensiblen Naturraum im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zu schonen und um die Deichsicherheit zu gewährleisten, hat TenneT im Sommer 2017 und im Sommer 2018 bis zu 1.300 Meter lange Horizontalbohrungen auf der Insel durchgeführt, in die Schutzrohre sowie die Kabel eingezogen wurden.

Anschlusskonzept DolWin 6

Der auf See erzeugte Strom wird im windparkeigenen Umspannwerk gesammelt und von dort mittels eines Drehstromkabels mit 155 Kilovolt Spannung zur TenneT-Konverterplattform geführt. In der Konverterstation findet die eigentliche Umrichtung des Drehstroms in Gleichstrom statt. Per Seekabel wird der Strom zum Festland und weiter per Erdkabel zur landseitigen Konverterstation transportiert. Hier wird der Strom zurück in Drehstrom umgerichtet und im dazugehörigen Umspannwerk in das Höchstspannungsnetz von TenneT eingespeist.

Downloads

Impressionen

  • Topside DolWin6

    Beim Bau der DolWin kappa Topside in der Werft in Cádiz, Spanien

  • TenneT DolWin6 Landstation

    DolWin6 Konverterlandstation ein Jahr nach Baubeginn 2021

  • TenneT DolWin6 Landkabelverlegung Jointing

    Weitere Kilometer Landkabelverlegung von DolWin6

  • DolWin6 Landkabelverlegung Jointing

    Erste Rückverfüllung des Grabens nach erfolgreicher Kabelverlegung eines weiteren Abschnitts der Landtrasse von DolWin6

  • Tennet-ax

    Einzug der zwei 320 kV Gleichstromkabel in Schutzrohre der Horizontalbohrungen in Hilgenriedersiel 2020.

  • Tennet-ax-12

    Einsatz von umweltschonender Kabelverlegetechnik (Horizontalbohrverfahren, kurz: HDD) im sensiblen Ökosystem

  • Norderney Luftbilder

    DolWin6 quert die Insel Norderney – am Strand wird der geringe Eingriff der Kabelverlegung 2018 erstmals sichtbar

  • MA-VER-WB-Norddeich

    Alles im Blick – Prozessmeldung der Kabelverlegearbeiten an Stabstelle

Kontakt

Tim Dampmann

Tim Dampmann

Pressereferent - Projektkommunikation Offshore für DolWin6, 2GW Program, BalWin1, BalWin2, BalWin3, HelWin, SylWin und AC-Anbindungen

Weitere Informationen