Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen
News News Projects German project

TenneT überarbeitet Detailplanung für Ostküstenleitung

Downloads & Kontakt
  • Erste Teil-Erdverkabelung in Drehstromtechnologie in Schleswig-Holstein stellt zusätzliche und erhöhte Anforderungen an die Planung und Abwägung aller betroffenen Belange und Interessen
  • Erster Abschnitt des Netzausbauprojekts wird voraussichtlich im Jahr 2025 in Betrieb genommen

Nach intensiven und konstruktiven Gesprächen zwischen der Vorhabenträgerin TenneT TSO GmbH und der Genehmigungsbehörde Amt für Planfeststellung Energie im Energiewendeministerium Schleswig-Holstein wurde die Entscheidung getroffen, die 2018 von TenneT vorgelegte Antragsunterlage für den Abschnitt Kreis Segeberg-Lübeck des Netzausbauprojektes Ostküstenleitung noch einmal umfassend zu überarbeiten.

„Dies hat im Wesentlichen zwei Gründe“, sagte TenneT-Geschäftsführer Tim Meyerjürgens, „zum Einen gilt es, erstmals ein Teilerdverkabelungs-Pilotvorhaben in Drehstromtechnologie in der Region zu realisieren. Dabei stellen die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Drehstrom-Erdkabelpiloten hohe Anforderungen an die Planung und erfordern eine komplexe Abwägung aller betroffenen Belange und Interessen. Zum Anderen fordert die jüngste Rechtsprechung eine deutlich vertiefte Betrachtung bei der Abwägung des Korridors im Bereich von Wohnumfeldern, was nun bei der Überarbeitung der Planfeststellungsunterlagen berücksichtigt werden muss“.

Der Stromnetzbetreiber TenneT hat daher nach intensiver Rücksprache mit der Genehmigungsbehörde und dem Energiewendeministerium Schleswig-Holstein die Entscheidung zur umfassenden Überarbeitung der Antragsunterlagen getroffen. Bei dieser Überarbeitung werden jetzt auch weitere Unterlagenbestandteile, Planungen und Ergänzungen eingearbeitet, mit denen spätere zeitintensive Planänderungen vermieden werden können. Sowohl TenneT als auch die Genehmigungsbehörde gehen davon aus, dass diese Vorgehensweise die Rechtssicherheit der Antragsunterlage stärkt.

Die überarbeiteten Antragsunterlagen werden eine vertiefte Korridorbetrachtung und eine noch detailliertere Herleitung der Entscheidung für den Vorzugskorridor und die Leitungsführung enthalten. So wird das Vorhaben für die allgemeine Öffentlichkeit und besonders auch für die Betroffenen noch besser nachvollziehbar.

Das Vorhaben Ostküstenleitung muss, anders als andere Netzausbauvorhaben in Schleswig-Holstein, in dicht besiedelten Räumen geplant werden. Die Planung steht daher im besonderen Fokus der Öffentlichkeit.

„Wir werden den Dialog mit den Menschen vor Ort weiterhin intensiv fortführen und die Menschen in der Region selbstverständlich über etwaige Anpassungen der Routenführung rechtzeitig informieren und Fragen beantworten“, sagte Meyerjürgens.

TenneT geht davon aus, dass die Überarbeitung der Antragsunterlage bis Ende des Jahres abgeschlossen ist und nach dem Jahreswechsel an die Behörde übergeben wird. Insgesamt wird es voraussichtlich zu einer Verzögerung bei der Ostküstenleitung kommen. Die Inbetriebnahme des ersten Abschnitts (Kreis Segeberg – Lübeck) ist für das Jahr 2025 geplant, die weiteren Abschnitte folgen voraussichtlich 2026 (Lübeck – Siems) sowie 2027 (Lübeck – Göhl).

Über TenneT
TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber in Europa. Mit rund 23.000 Kilometern Hoch- und Höchstspannungsleitungen in den Niederlanden und Deutschland bieten wir eine zuverlässige und sichere Stromversorgung für 41 Millionen Endverbraucher. Wir erzielen mit rund 4.500 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,2 Mrd. Euro. Gleichzeitig sind wir einer der größten Investoren in nationale und grenzübergreifende Übertragungsnetze an Land und auf See, die die nordwesteuropäischen Strommärkte verbinden und die Energiewende ermöglichen. Als verantwortungsbewusstes, engagiertes und vernetztes Unternehmen handeln wir dabei mit Blick auf die Bedürfnisse der Gesellschaft.
Taking power further

Zugehörige Dateien

Möchten Sie mehr erfahren?

Mathias Fischer

Pressesprecher - Region Nord, Netzausbau offshore sowie onshore Nord, NordLink, Unternehmen

0049 (0)921 50740-4044
mathias.fischer@tennet.eu