Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit mehr als 22.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen
News Innovation Corporate

TenneT startet neue Multimedia-Dialogplattform rund um die Energiewende

Downloads & Kontakt
  • TenneT Virtual Vision im Herzen Berlins eröffnet ungewöhnliche Einblicke in die Arbeit eines Übertragungsnetzbetreibers
  • Mit Mixed-Reality-Anwendungen hautnah die Herausforderungen der Energiewende erleben

Berlin, 16. Mai 2017. Im Rahmen des traditionellen Frühlingsempfangs in der TenneT-Hauptstadtrepräsentanz eröffnen Dr. Urban Keussen und Lex Hartman, die Geschäftsführer der TenneT TSO GmbH, am Dienstagabend vor 300 geladenen Gästen eine neue, multimediale Erlebnis-Welt: TenneT Virtual Vision. Mit State-of-the-art-Technologien wird der an die TenneT-Repräsentanz in der Friedrichstraße angegliederte Schauraum künftig die aktuelle Arbeit und künftigen Herausforderungen des ersten europäischen Übertragungsnetzbetreibers beleuchten. „Wir möchten auf diesem Weg unseren Stakeholdern Einblicke in unser Geschäft geben, die sonst schwer möglich sind, wie etwa die Besichtigung einer Offshore-Plattform auf hoher See oder unserer Schaltleitung, wo wir unser Netz steuern“, betont Lex Hartman, Mitglied der Geschäftsführung der TenneT TSO GmbH. „Außerdem wollen wir wichtige Entwicklungspfade für die Zukunft aufzeigen: die verstärkte Nutzung von Daten zur besseren Vorhersage von Erzeugung und Verbrauch und die Erschließung dezentraler Flexibiitäten zur Stabilisierung unseres Stromnetzes“, ergänzt Dr. Urban Keussen, Vorsitzender der Geschäftsführung der TenneT TSO GmbH.

TenneT möchte auf diesem Weg in einen Dialog über die künftigen Rahmenbedingungen der Energiewende mit allen gesellschaftlichen Gruppen auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene treten. Auf 260 Quadratmetern stellt TenneT Virtual Vision eine Fülle von Informationen zur Verfügung und verschafft den Besuchern dabei Einblicke und Wow-Erlebnisse. Was bislang nur theoretisch erläutert werden konnte, kann jetzt durch Ansprache aller Sinne anschaulich wie nie zuvor vermittelt werden.

TenneT Virtual Vision: Das bietet die neue Dialogplattform

  • Die digitale Schaltleitung als Impulsgeber im Netz: Live-Daten-Ströme am Touchscreen
  • Multitouchtable: Die Herausforderungen der Trassenplanung spielerisch kennenlernen
  • Offshore-Windkraft hautnah erleben: Ein virtueller Besuch auf der Konverterplattform Helwin alpha
  • Multimedia-Infopoints zeigen die Aufgaben eines europäischen Übertragungsnetzbetreibers
  • Die Erzeugerlandschaft von morgen in einer Motion Graphic Installation
  • Mit der HoloLens unterwegs im TenneT-Netz und auf den Spuren von Big Data
  • Blockchain-Technologie und Mobile Sensoring

 

Elf Monate von der Idee bis zur Eröffnung

Das Projekt TenneT Virtual Vision wurde in Rekordzeit umgesetzt: Nur elf Monate benötigten die Projektbeauftragten von TenneT von der Idee bis zur Umsetzung. Mit der Agentur „die wegmeister“ aus Stuttgart holte man sich erfahrene Experten ins Boot. Zudem wurde im Bereich der Virtual- und Augmented-Reality-Anwendungen mit VR Bits aus Leipzig ein junges, innovatives Start-up-Unternehmen gewonnen, das die Konzeption mit frischen Ideen aus der Gaming-Szene unterstützte. Mit larssonarchitekten wurde ein Berliner Architekturbüro eingebunden, das den Umbau der Räume in der realen Welt plante und begleitete.

Mehr Infos zum neuen Showroom finden Sie auf virtualvision.tennet.eu

Möchten Sie mehr erfahren?

Ulrike Hörchens

Pressesprecherin - Energiepolitik, Netzausbau national und SuedLink, Unternehmen, Finanzkommunikation

0049 (0)921 50740-4045
Ulrike.Hoerchens@tennet.eu