Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Offshore Ausblick 2050

Bereits bis 2030 steigt die ursprünglich geplante Leistung von 15 Gigawatt Offshore-Windenergie auf 20 GW.

zu Offshore Ausblick 2050
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 42 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen.

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 42 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen
News News Offshore Project

TenneT schließt Seekabelverlegung im Tiefwasser für Netzanbindung DolWin6 erfolgreich ab

Downloads & Kontakt
  • 33 Kilometer Seekabel im Tiefwasserbereich der deutschen Nordsee verlegt
  • Emissionen durch mit Flüssiggas betriebenes Kabelverlegeschiff 'Living Stone' reduziert
  • Neu terminiert: Kabelverlegung im Strand- und Flachwasserbereich für 2022

Mit der erfolgreichen Verlegung des 33 Kilometer langen Kabelabschnitts im Tiefwasserbereich für DolWin6 von TenneT wurde ein weiterer wichtiger Meilenstein zur Fertigstellung des Netzanbindungsprojekts erreicht. Bereits Ende Juni diesen Jahres konnte das mit Flüssiggas (LNG) betriebene Kabelverlegeschiff  'Living Stone' der DEME Group das in Halden (Norwegen) von Nexans produzierte Kabel in die deutsche Nordsee transportieren.

Ausgestattet mit zwei Kabeldrehtellern verlegte das Schiff die gebündelten Hochspannungsgleichstromkabel (HVDC) ab der 12 Meter Wasserlinie bis zum zukünftigen Standort der Offshore-Konverterstation DolWin kappa. Das Bündel besteht aus zwei Leiterkabeln (Plus- und Minuspol) zur Stromübertragung sowie einem Glasfaserkabel für die Kommunikation des Netzanbindungssystems. Im Anschluss an die Verlegung wurde das Kabel mittels eines Tauchroboters der Firma Boskalis in den Meeresboden eingebracht.

Die Verlegung des Kabels als ein Bündel minimiert den Eingriff in Natur und Umwelt. Die bei den Kabelverlegearbeiten produzierten Emissionen konnten durch den Betrieb des Schiffs auf LNG-Basis ebenfalls maßgeblich reduziert werden.

Die im Anschluss an diese Arbeiten geplante Kabelverlegung vom Strand bis zur 12 Meter Wasserlinie (Flachwasserbereich) nördlich von Norderney ist für Mitte 2022 neu terminiert worden. Anhaltend ungünstige Witterungsbedingungen verhinderten eine gefahrlose Kabelverlegung unter Einhaltung des klar definierten Bauzeitenfensters. Ebenfalls für nächstes Jahr ist der Einzug der Kabel in die Plattform DolWin kappa geplant. Diese wird im Spätsommer 2022 installiert.

Die geplante Fertigstellung des Netzanbindungsprojekts DolWin6 ist in 2023.

Begleitendes Pressebildmaterial

Daten und Fakten zu DolWin6

  • 90 Kilometer lange Verbindung in Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragungstechnik (HGÜ) mit einer maximalen Übertragungsleistung von 900 Megawatt
  •  45 Kilometer Landkabel, 45 Kilometer Seekabel
  •  Netzverknüpfungspunkt: Emden/Ost

Zugehörige Dateien

Share this:

Möchten Sie mehr erfahren?

Tim Dampmann

Pressereferent, Corporate & Projektkommunikation Offshore

+49 513 289-6797

tim.dampmann@tennet.eu