Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit mehr als 22.500 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

Energiewende

Windkraft- und Solaranlagen sind die physischen Zeichen für das wachsende Verlangen der Verbraucher nach sauberer, erneuerbarer Energie.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen
News Events News

TenneT eröffnet erstes Erdkabel-Informationszentrum in Dankern (Haren/Ems)

    • Neues Informationsangebot am Drehstrom-Erdkabelabschnitt des Netzausbauprojektes Dörpen/West – Niederrhein
    • Beginn der Bauarbeiten für die erste Erdkabelpilotstrecke in Niedersachsen

Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT hat heute sein neues Erdkabel-Informationszentrum am Drehstrom-Erdkabelabschnitt des Netzausbauprojektes Dörpen/West – Niederrhein in Dankern, nahe der Stadt Haren (Ems) eröffnet. Gleichzeitig stellte Christian Schmidt, TenneT-Gesamtprojektleiter für den Bau der neuen Stromleitung, die inzwischen begonnenen ersten Arbeiten zur Herstellung des Erdkabelgrabens vor Ort vor. Anwesend bei diesem Termin waren auch Dr. Florian Kühne, Abteilungsleiter für Raumordnung und Städtebau des Landkreises Emsland, und Dankerns Bürgermeister Markus Honnigfort.

Nachdem zunächst vorbereitende Arbeiten an der Trasse ausgeführt worden waren, steht nun der Beginn der Tiefbauarbeiten an, also das schrittweise Ausheben der Kabelgräben und Durchführen von Bohrungen. Aus diesem Anlass hat TenneT ein neuartiges Informationszentrum in Dankern eröffnet, das anschaulich über alle Schritte des Erdkabelbaus informiert. Das Infozentrum richtet sich vor allem an Besuchergruppen wie Eigentümer, Anwohner und alle Nutzungsberechtigten der berührten Flächen sowie öffentliche Institutionen, die an dem Projekt beteiligt sind, und die weitere interessierte Öffentlichkeit. Auch aus anderen Regionen, in denen TenneT Pilot-Kabelstrecken im Drehstrombereich plant, werden Besucher erwartet.

TenneT wird  bei Haren zum ersten Mal in seinem deutschen Netzgebiet Drehstrom-Erdkabel verlegen und in das vermaschte Netz integrieren. Der Gesetzgeber hat aktuell zehn Drehstrom-Erdkabel-Pilotprojekte in Deutschland definiert, von denen allein acht im TenneT-Netzgebiet realisiert werden. Die Leitung Dörpen/West – Niederrhein ist eines dieser acht Pilotprojekte, in denen TenneT weitere Betriebserfahrungen mit dieser innovativen Erdkabeltechnologie sammeln wird. In der niederländischen Randstad-Region betreibt TenneT bereits seit 2013 den mit rund zehn Kilometer längsten Drehstrom-Erdkabelabschnitt Europas. Das dort gewonnene, umfassende Knowhow wird auch zum Nutzen der deutschen Pilotprojekte von TenneT eingesetzt.

Zum Vergleich: In Gleichstromtechnologie hat TenneT bereits mehrere tausend Kilometer Hochspannungssee- und erdkabel – vor allem zum Anschluss von Offshore-Windparks und bei Interkonnektoren – verlegt und seit mehreren Jahren in Betrieb und ist in diesem Bereich weltweit führend.

Das Drehstrom-Erdkabel-Infozentrum Dankern ist in einer geräumten landwirtschaftlichen Nutzhalle untergebracht, die nur etwa 100 Meter von der Erdkabeltrasse entfernt ist. Dort erwartet die Besucher eine etwa einstündige Führung mit den Themen Energiewende und Erdkabeleinsatz, Genehmigung und Baustelle, Kabeltechnologie und Kabelübergangsanlagen, Erdkabel und Umwelt, auch die Freileitung - als wesentlicher Teil des gesamten Leitungsbauprojekts - wird angesprochen. Von Beobachtungsplattformen aus ist es möglich, verschiedene Stadien der Bauphasen zu besichtigen.

TenneT weist darauf hin, dass Sicherheit, Organisation, Besichtigungen und Informationsdichte nur für eine organisierte Gruppe gewährleistet werden können, damit die Arbeiten an der Höchstspannungsleitung nicht behindert und Besucher sicher betreut werden. Alle Details über Anmeldemöglichkeiten können auf der TenneT-Internetseite aufgerufen werden: https://www.tennet.eu/de/erdkabel-infozentrum

Hintergrund
Im Dezember 2017 war mit dem feierlichen Spatenstich der Startschuss für den rund 30 Kilometer langen Bauabschnitt der 380-kV-Leitung Dörpen/West – Niederrhein zwischen dem Umspannwerk in Heede und Meppen gefallen, für den der Übertragungsnetzbetreiber TenneT zuständig ist. Drei Kilometer dieser Höchstspannungsleitung werden als Erdkabel verlegt. Möglich ist das, weil dieses Netzausbauprojekt vom Gesetzgeber als eine Pilotstrecke für einen Teilerdverkabelungsabschnitt festgelegt wurde. Die Erdkabeltrasse zwischen den emsländischen Ortschaften Dankern und Segberg wird nun als erster Teilerdverkabelungsabschnitt im Rahmen einer Höchstspannungs-Drehstromleitung in Niedersachsen realisiert. 

Über TenneT
TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber in Europa. Mit rund 23.000 Kilometern Hoch- und Höchstspannungsleitungen in den Niederlanden und in Deutschland bieten wir 41 Millionen Endverbrauchern rund um die Uhr eine zuverlässige und sichere Stromversorgung. TenneT entwickelt mit rund 4.000 Mitarbeitern als verantwortungsbewusster Vorreiter den nordwesteuropäischen Energiemarkt weiter und integriert im Rahmen der nachhaltigen Energieversorgung vermehrt erneuerbare Energien.
Taking Power Further

Möchten Sie mehr erfahren?

Mathias Fischer

Pressesprecher - Region Nord, Netzausbau offshore sowie onshore Nord, NordLink, Unternehmen

0049 (0)921 50740-4044
mathias.fischer@tennet.eu