Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit mehr als 22.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen
News Corporate

Kapazität an der Grenze zwischen Deutschland und Westdänemark wird auf 1.100 MW erhöht

Downloads & Kontakt

 

 

 

Bayreuth/Deutschland, Fredericia/Dänemark; 14. Juni 2017. Die deutschen und dänischen Übertragungsnetzbetreiber TenneT und Energinet begrüßten heute eine gemeinsame Erklärung des deutschen Wirtschaftsministeriums und des dänischen Ministeriums für Energie, Ressourcen und Klima sowie der Regulierungsbehörden Bundesnetzagentur und Energitilsynet zur Kooperation im Bereich des Stromhandels zwischen Dänemark und Deutschland. TenneT und Energinet werden gemeinsam an einer zeitnahen Umsetzung arbeiten.

Die gemeinsame Erklärung der Ministerien und Regulierungsbehörden dient der schrittweisen Erhöhung der Mindest-Day-Ahead-Kapazität zwischen Westdänemark und Deutschland in beiden Richtungen auf 1.100 MW bis zum Jahr 2020. Mit dieser Maßnahme wollen die Ministerien und Behörden die Auswirkungen der Implementierung umfangreicher Netzprojekte in Deutschland reduzieren, die für die europäische Energiewende erforderlich sind.

Die hohe Einspeisung erneuerbarer Energien und die damit verbundene hohe Belastung des Übertragungssystems in Norddeutschland haben Konsequenzen für die grenzübergreifenden Kapazitäten zwischen Westdänemark und Deutschland. Beide Übertragungsnetzbetreiber sind seit Jahren bestrebt, die grenzübergreifenden Kapazitäten technisch und operativ zu verbessern, beispielsweise durch Netzausbau und die Einführung verbesserter Berechnungsmethoden. Darüber hinaus standen beide Betreiber in Kontakt mit den Ministerien, den Regulierungsbehörden und Stakeholdern, um geeignete Lösungen zu finden.    

 

 

Über TenneT

TenneT ist ein führender europäischer Übertragungsnetzbetreiber. Mit mehr als 22.000 Kilometern Hoch- und Höchstspannungsleitungen bieten wir 41 Millionen Endverbrauchern in den Niederlanden und Deutschland rund um die Uhr eine zuverlässige und sichere Stromversorgung. TenneT ist einer der größten europäischen Investoren in nationale und grenzübergreifende Energieinfrastruktur an Land und auf See. Mit über 3.000 Mitarbeitern bringen wir die Integration des nordwesteuropäischen Strommarktes  voran und ermöglichen die Energiewende in Deutschland und Europa. Taking power further  

 

 

Über Energinet 

Energinet ist der dänische Übertragungsnetzbetreiber für Strom und Gas. Das Unternehmen besitzt und betreibt ein Hochspannungsübertragungsnetz mit einer Länge von 7.000 km. Gemeinsam mit den benachbarten Übertragungsnetzbetreibern besitzen und betreiben wir Interkonnektoren zu Norwegen, Schweden und Deutschland. Neue Interkonnektoren zu den Niederlanden und zu Deutschland sind im Bau. Eine Verbindung zwischen Dänemark und Großbritannien wird geprüft. Energinet ist für die Versorgungssicherheit in Dänemark verantwortlich und bestrebt, gut funktionierende grenzübergreifende Märkte sowie eine effiziente Energiewende zu schaffen. Energinet beschäftigt ca. 1.000 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von EUR 1,7 Mrd. Der Gesamtwert des Anlagevermögens beträgt EUR 5,4 Mrd.

Kontaktinformationen:

TenneT: Ulrike Hörchens: ulrike.hoerchens(at)tennet.eu; +49 921 50740 4045  

Energinet: Jesper Nørskov Rasmussen, jnr(at)energinet.dk, +45 23 33 85 75 

 

 

Möchten Sie mehr erfahren?

Ulrike Hörchens

Pressesprecherin - Energiepolitik, Netzausbau national und SuedLink, Unternehmen, Finanzkommunikation

0049 (0)921 50740-4045
Ulrike.Hoerchens@tennet.eu