Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen
News

Energiewende im Rhein-Main-Gebiet: Feierliche Inbetriebnahme des TenneT Umspannwerks Karben

  • Hessens Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir und TenneT-Chef Urban Keussen geben Startschuss für Betrieb des modernisierten Umspannwerks in Karben
  • Erweiterung der Anlage verbessert Integration von grünem Strom ins Höchstspannungsnetz
  • Optimale Verknüpfung der bestehenden Leitungen für eine gleichbleibend hohe Versorgungssicherheit im Rhein-Main-Gebiet

Mit dem erfolgreichen Ausbau erneuerbarer Energiequellen steigen die Anforderungen an die bestehenden Umspannwerke und an das Höchstspannungsnetz. Daher hat der Bayreuther Übertragungsnetzbetreiber TenneT das Umspannwerk Karben in den vergangen zwei Jahren umfassend modernisiert und um eine Kompensationsanlage erweitert. Über die moderne und platzsparende Hybrid-Schaltanlage sind nun alle bestehenden Leitungen im Bereich Karben miteinander verknüpft und mit dem unterlagerten Verteilnetz direkt verbunden. TenneT gewährleistet durch den Um- und Ausbau des Umspannwerks Karben eine verbesserte Integration von regenerativem Strom bei gleichbleibend hoher Versorgungssicherheit.

Hessens Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir wies auf die hohe Bedeutung einer zuverlässigen Energieversorgung hin: „Die Landesregierung will eine für Bürger und Unternehmen sichere, bezahlbare und zukunftsfähige Energieversorgung. Dies erfordert auch die Anpassung der Übertragungsnetze, die künftig viel mehr dezentrale, aus Windkraft und Sonnenlicht gewonnene Energie aufnehmen müssen. Ich freue mich deshalb über diese weitsichtige Investition. Sie ist ein wichtiger Beitrag zur Versorgungssicherheit im Rhein-Main-Gebiet.“

Urban Keussen, Vorsitzender der Geschäftsführung der TenneT TSO GmbH, erklärte: „Die Modernisierung des Umspannwerks Karben ist mit Blick auf die Abschaltung regionaler Großkraftwerke besonders wichtig. Wir können nun zentrale Leitungen besser miteinander verknüpfen und die Integration von grünem Strom weiter voranbringen. Die Wirtschaftsregion profitiert damit von einem gleichbleibend hohen Niveau der Stromversorgung.“

Um eine stabile und ausfallsichere Übertragung der prognostizierten Nord-Süd-Lastflüsse zu ermöglichen, muss der Stromtransport auf den Höchstspannungsleitungen gleichmäßig verteilt werden. Die bisher am Umspannwerk vorbeigeführten Stromkreise Gießen/Nord – Frankfurt/Südwest und Großkrotzenburg – Frankfurt/Südwest werden nun über die neue Schaltanlage miteinander verknüpft und mit dem regionalen Verteilnetz verbunden.

Mit dem Neubau der Schaltanlage ist auch eine Kompensationsanlage errichtet worden. Im Falle einer erhöhten Einspeisung von Solar- und Windstrom stellt TenneT damit die Stabilität und Betriebssicherheit des Übertragungsnetzes sicher. Mit Hilfe dieser sogenannten MSCDN-Anlage ist es möglich, Blindleistung zuschalten zu können und so innerhalb von Sekunden auf Spannungsschwankungen im Netz zu reagieren. TenneT installiert in seiner gesamten Regelzone Anlagen wie die in Karben und bildet damit die Grundlage für einen sicheren Netzbetrieb im Zuge des Ausbaus erneuerbarer Energiequellen und dem Abschalten großer Kraftwerksblöcke.

Mit einem Investitionsvolumen von über 20 Millionen Euro ist die Modernisierung des Umspannwerks in Karben eine weitere der zahlreichen Maßnahmen die TenneT ergreift, um das Stromnetz für die Herausforderungen der Energiewende fit zu machen.