Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit um 23.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
E-Insights

Unsere Vision ist es, einer der transparentesten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Europas zu sein und damit einen Wert für die Gesellschaft zu schaffen. In der Rubrik Energy Insights stellen wir Daten, Informationen und wertvolle Einblicke rund um das Thema Energie zur Verfügung.

E-Insights

E-Insights

Hier finden Sie interessante Zahlen und Fakten rund um TenneT.

Weiterlesen
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Zeitplan und allgemeine Hinweise

Hier werden häufig gestellte Fragen und zusätzliche Hinweise erläutert.

Aktueller Zeitplan als Download

Zeitplan TenneT Powertriathlon (76 KB, pdf, 30.01.2019)

Eine zeitliche Gliederung der gesamten Veranstaltung entnehmen Sie bitte unserem Zeitplan - Version 2.0

Zeitplan TenneT Powertriathlon Download Download

Allgemeine Hinweise

zusätzliche Hinweise

Abbruch des Wettkampfes

Jeder Starter, der den Wettkampf vorzeitig beendet, hat dies umgehend der Wettkampfleitung mitzuteilen. Die Folgen einer Nichtbeachtung gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Disqualifikation

Verstöße gegen die DTU Sportordnung und die StVO sowie unsportliches Verhalten eines Teilnehmers – auch gegenüber den Streckenposten, Helfern und der Polizei – führen zur Disqualifikation.

Fotos auf der Veranstaltung

Jeder Teilnehmer stimmt bei Anmeldung zu, dass Fotos und Videos, die von ihm vor, während und nach dem Wettkampf gemacht werden, auf unserer Homepage und in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden dürfen.

Müllentsorgung

Müll wegwerfen auf der Strecke kann auch zur Disqualifikation führen. 

Als Veranstalter möchten wir darauf hinweisen, dass die Müllentsorgung auf der Strecke untersagt ist. Zudem ist umweltfreundliches Verhalten für uns ein Privileg. 

Zudem kann uns als Veranstalter die verkehrsrechtliche Genehmigung für die Folgejahre verweigert werden.

Risiko, Haftung

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer verzichtet auf alle Rechtsansprüche auch Dritter an den Veranstalter und bestätigt mit seiner Anmeldung, dass er gesund und trainiert ist. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung

  • für Schäden oder Verletzungen
  • für den Verlust von Rädern oder sonstigem Material
  • für sonstige Schadensfälle.

Jeder Teilnehmer muss ausreichend versichert sein. Er verpflichtet sich, die StVo und die Regeln der DTU einzuhalten. Er erklärt, dass er die für einen Triathlonwettbewerb notwendige Gesundheit und Ausdauer mitbringt.

Der Teilnehmer verpflichtet sich, so zu fahren, dass er sich und andere nicht gefährdet.

Sportordnung

Der Veranstaltung liegen die aktuellen Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Bundesligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.“

Teilnehmerlimit

Das Teilnehmerlimit liegt bei 500 Personen inklusive Staffeln.

Unfall

Im Falle eins Unfalls mit Beteiligung eines Dritten muss derjenige das Rennen leider aufgeben, auch wenn er prinzipiell weitermachen könnte, da er sonst Unfallflucht begeht.

Verwendung personenbezogener Daten

Jeder Teilnehmer stimmt zu, dass die Daten der Online-Anmeldung gespeichert und teilweise im Rahmen der Teilnehmerlisten auf unserer Homepage veröffentlicht werden dürfen.

Windschatten

Windschattenfahren ist auf allen Distanzen verboten!

Navigation

Kontakt zum Wettkampf

Benedikt Deichsel

Organisations- & Wettkampfleitung


Kilian Deichsel

Organisations- & Wettkampfleitung