Skip to content

Vorstellung unseres neuen Bürgerreferenten

Heute stellen wir Ihnen unseren Kollegen Johannes M. Reinoso Guerra vor, der beim Ostbayernring als Bürgerreferent arbeitet. Wir haben ihm einige Fragen gestellt.

 

Bürgerreferent Ostbayernring Johannes M. Reinoso Guerra

Wer bist Du?

Mein Name ist Johannes M. Reinoso Guerra. Ursprünglich komme ich aus Berlin. Im Anschluss an das Abitur habe ich für drei Jahre in Quito, Ecuador gelebt. Nach meiner Ausbildung zum staatlich geprüften Fremdsprachenkorrespondenten habe ich an der HTW Berlin Wirtschaftskommunikation studiert. In den letzten vier Jahren war ich bei der BVG (Berliner Verkehrsbetrieben) tätig und habe dort die Kommunikation von Straßen-Neubaustrecken verantwortet. Parallel hierzu absolvierte ich meinen Master in Communication & Leadership an der Quadriga Berlin. Seit September 2022 wohne ich in Bayreuth.

 

Wie würdest Du deine Rolle im Team beim Ostbayernring beschreiben?

Ich bin seit Anfang Oktober 2022 als Bürgerreferent für den Ostbayernring tätig. Meine Aufgabe ist es, die kommunikative Schnittstelle zwischen dem Projekt Ostbayernring und den dazugehörigen Stakeholdern, wie u. a. den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern, Medienvertretern sowie Landräten und Bürgermeistern sowie diversen Institutionen und Interessierten, zu bilden. Hierzu werden zum Beispiel Presse- oder Bürgeranfragen beantwortet. Hinzu kommen verschiedene Veranstaltungen, wie zum Beispiel Eigentümergespräche oder Infozirkel mit den relevanten Stakeholdern, welche geplant, organisiert und auch moderiert werden müssen. Die Themen sind komplex und vielseitig – somit ist kein Tag wie der andere.

 

Was gefällt Dir besonders an deiner Tätigkeit als Bürgerreferent beim Ostbayernring?

Einen Beitrag zum reibungslosen Ablauf des Projektes durch Kommunikation gewährleisten zu können. Ich möchte das Projekt kommunikativ unterstützen, sodass vor allem die Bürgerinnen und Bürger verstehen was und wie wir etwas bei TenneT umsetzen und wie sie daran teilhaben können. Nur gemeinsam kann die Energiewende erfolgreich vorangetrieben werden.

 

Was hat Dich nach Bayreuth und zum Ostbayernring gelockt? Wie kam es zu Deinem Einstieg?

Ich beschäftige mich bereits seit mehr als sechs Jahren mit dem Thema Dialog und Stakeholder-Kommunikation bei Großinfrastrukturprojekten. Daher hat das Projekt Ostbayernring sehr gut gepasst. Die Tätigkeit als Bürgerreferent für den Ostbayernring ermöglicht es mir, mein Wissen und die bisherigen Erfahrungen gezielt einzusetzen und auch weiter zu vertiefen. Was Bayreuth betrifft, so fand ich die Vorstellung mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren und in meiner Freizeit die frische Luft in der umliegenden Natur genießen zu können sehr schön.

 

Was machst Du gerne in deiner Freizeit?

In meiner Freizeit treibe ich Sport und interessiere mich vor allem für Basketball. Außerdem koche ich leidenschaftlich gerne. An den Wochenenden erkunde ich die Umgebung und Sehenswürdigkeiten von Bayreuth.

Kontakt

Johannes M. Reinoso Guerra

Johannes M. Reinoso Guerra

Referent für Bürgerbeteiligung