Skip to content
Infomarkt digital

Virtuelles Informationsforum zum Thema Freileitungsbau ist online!

Bereits im Mai dieses Jahres konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger im Rahmen unserer Infoveranstaltungen vor Ort zum Abschnitt 2 (Adlkofen – Matzenhof) des Projekts Altheim - St. Peter und zu den Themen des Freileitungsbaus informieren. Seitdem hat sich Einiges im Projekt getan, vor allem im Abschnitt 3 (Simbach – St. Peter). Am 17.01.2023 hat die Regierung von Niederbayern den Planfeststellungsbeschluss für diesen Abschnitt und damit die Genehmigung zum Bau erteilt.

Für alle, die nicht an den vergangenen Infoveranstaltungen teilnehmen konnten oder sich nun nochmal ganz konkret zum Freileitungsbau informieren möchten, haben wir einen abschnittsübergreifenden, digitalen Infomarkt eingerichtet. Über diese Plattform können Sie sich rund um die Uhr zum Projekt und zu allen relevanten Themen des Freileitungsbaus informieren. 

Der digitale Infomarkt bietet vielfältige Informationen zur Umsetzung der Bau- und Rückbaumaßnahmen beim Ersatzneubauprojekt Altheim – St. Peter: Im Bereich „Baubegleitungen“ können sich interessierte Leserinnen und Leser zum Beispiel näher damit befassen, was TenneT während des Baus zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt, des Bodens und der Landschaft unternimmt. Auch zum Thema „Gesundheit und Sicherheit“ finden sich dort eine Reihe von Informationen. Für Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer sind besonders die Themen Grundstücksnutzung und Entschädigung relevant, denen TenneT ebenfalls eine eigene Infostation widmet. Zentral im digitalen Infomarkt sind die Themen Freileitungsbau und Rückbau. Mithilfe von Videos und Informationstexten werden die einzelnen Bauphasen im Freileitungsbau Schritt für Schritt erklärt. Ebenso wichtig wie der Freileitungsbau ist bei einem Ersatzneubauprojekt wie Altheim – St. Peter auch das Thema Rückbau. Auch hierzu können Sie sich, liebe Leserinnen und Leser, im Rahmen des digitalen Infomarkts umfassend informieren und sich ein Bild über die Zusammenhänge zwischen dem Neubau und dem Rückbau machen. Abgerundet wird das Informationsangebot mit relevanten Daten zum Projekt Altheim – St. Peter.

Für alle, die das Kommunikationsteam noch nicht persönlich kennenlernen konnten, enthält die Plattform auch eine Station mit einer Vorstellung unseres Bürgerreferenten sowie unserer regionalen Ansprechpartnerin im Projektbüro Eggenfelden. Sie erreichen die Beiden auch wie gewohnt über die Kontaktdaten auf unserer Projektwebsite.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch gerne auf unserem digitalen Infomarkt vorbei: Altheim-St. Peter - tennet-infomarkt

Zugleich informieren wir Sie natürlich auch weiterhin regelmäßig über die Projektwebsite des Ersatzneubaus Altheim – St. Peter und hier über unseren Projektblog – wir freuen uns über Ihren Besuch!

Ihr Team Altheim – St. Peter