Skip to content
Header image SuedOstLink - Projektnews Blog

SuedOstLink Projekt-ABC – C ... wie CEF-Maßnahmen, Connecting Europe und CO2-Emissionen

Im Rahmen unserer Reihe „Projekt-ABC“ informieren wir regelmäßig über wichtige Fachbegriffe rund um SuedOstLink. Heute: Begriffe mit dem Anfangsbuchstaben C.

C wie …

… CEF-Maßnahmen:
Bereits einige Jahre vor Beginn der Bauarbeiten für SuedOstLink beschäftigen wir uns intensiv mit der Frage, wie Tiere und Pflanzen während der Bauphase geschützt werden können. Eine Möglichkeit bieten sogenannte CEF-Maßnahmen (continuous ecological functionality-measures, übersetzt etwa Maßnahmen für die dauerhafte ökologische Funktion). Wesentlicher Bestandteil dieser Maßnahmen des Artenschutzes ist die Schaffung von Ersatzlebensräumen im Vorfeld der Bauphase. Ziel ist es, den Fortbestand der Arten im näheren Umfeld des SuedOstLink zu sichern.

… Connecting Europe: Als eine der fünf großen geplanten deutschen Nord-Süd-Stromnetzverbindungen leistet SuedOstLink einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Energiewende in Deutschland. SuedOstLink verstärkt aber auch, zusammen mit weiteren Netzausbauvorhaben, die Verbindung der Strommärkte der nordeuropäischen Länder mit denen Südeuropas. Daher ist das Vorhaben 5 des SuedOstLink in die Liste der sogenannten „Projects of Common Interest“ (PCI, deutsch: Projekt vom gemeinsamen Interesse) der Europäischen Union aufgenommen worden. Unser Projekt wird zudem aus Mitteln des Förderpaketes „Connecting Europe“ der Europäischen Kommission unterstützt. Dies dient einer bezahlbareren und sichereren Energieversorgung der Verbraucher.

… CO2-Emissionen: Zur Isolierung der SuedOstLink-Kabel wird die neuartige P-Laser-Technologie auf Basis des Isoliermaterials HPTE (High Performance Thermoplastic Elastomer) zum Einsatz kommen. Dieses ist vollständig wiederverwertbar und hat eine deutlich kürzere Produktionszeit als herkömmliche Erdkabel. So können die CO2-Emissionen bei der Herstellung der Erdkabel um rund 30 Prozent gesenkt werden. 

Kontakt

Benjamin Mignon

Benjamin Mignon

Bürgerreferent Abschnitt D1