Skip to content
Blog page header Aktuelles Fulda-Main-Leitung

Cindy Schemmel - Referentin für Bürger*innenbeteiligung

Energiewende vor Ort erfahrbar machen? Das ist mein Steckenpferd.

Content image Wir gehen in die zweite Runde - digitale Informationsveranstaltungen und offene Sprechstunden


Da offene Kommunikation und Transparenz gegenüber allen Bürgerinnen und Bürgern zwei grundlegende Kernelemente einer ausgeprägten und gefestigten Schnittstelle zwischen Unternehmen und Externen sind, übe ich als Referentin für Bürgerbeteiligung eine stets hochaktuelle und komplexe Aufgabe aus. Dabei ist es mir besonders wichtig, bei unseren Planungen harmonische Bedingungen zwischen den Menschen und der Natur zu schaffen und einen engen und regelmäßigen Austausch aller Beteiligten zu ermöglichen. Ich möchte „Gesicht zeigen“ und immer ein offenes Ohr für die Fragen und Sorgen der Menschen vor Ort haben, um so zum guten Gelingen des Projekts Fulda-Main-Leitung beizutragen.
Für Träger öffentlicher Belange, Anwohner und Anwohnerinnen und all jene, die Interesse am und Fragen zum Projekt Fulda-Main-Leitung haben, bin ich die erste Ansprechpartnerin und freue mich über offene und konstruktive Dialoge sowie Hinweise zur Planung.

Bereits vor meiner Zeit bei der TenneT stand für mich, mit Menschen aller Art und jeden Alters, in Austausch zu kommen und zu bleiben, beruflich im Mittelpunkt. Ich habe ein großes Interesse daran, auf die Bedürfnisse anderer Personen einzugehen, als kompetente Ansprechpartnerin wahrgenommen zu werden und adäquate Lösungen für jegliche auftretenden Probleme zu finden.
Privat bin ich gern sportlich und in der Natur unterwegs. Meinen Ausgleich finde ich unter anderem im Squashcourt oder beim Kitesurfen auf dem Wasser. 

Welchen Einfluss nimmt die Corona-Pandemie auf die Ausübung meiner Tätigkeiten?

Aufgrund der COVID-19-Pandemie mussten die Vor-Ort-Termine in den vergangenen Monaten digitalisiert werden. Trotz allem möchten mein Team und ich weiterhin „nah“ am Bürger sein. Da Infokaskaden aktuell so, wie sie früher stattfanden, nicht realisierbar sind, sind wir auf die neue innovative Möglichkeit vollständig virtualisierter Informationsveranstaltungen umgestiegen. Dabei spielt die Policy von TenneT eine entscheidende Rolle: Alle Informationen werden als Präsenz nach außen gestreut, offen kommuniziert und bei Bedarf, mit allen Bürgerinnen und Bürgern konstruktiv diskutiert.

Auch uns stellt dieCovid19 Pandemie vor neue Herausforderungen. Bürgerinnen und Bürger über den Fortschritt des Projektes informiert zu halten und den aktiven Austausch zu wahren, steht für uns nach wie vor an erster Stelle. Zum Schutz aller verzichten wir derzeit auf die Durchführung von Infomärkten und größeren Veranstaltungen vor Ort. Wenngleich wir wissen, dass eine digitale Veranstaltung den direkten Kontakt nicht ersetzen kann, bieten wir mit digitalen Formaten ein Angebot, die Planung der Fulda-Main-Leitung gemeinsam zu gestalten und vor allem uns nicht aus den Augen zu verlieren. 
Dennoch freuen wir uns heute schon darauf, Sie bald wieder persönlich vor Ort begrüßen zu dürfen.

Kontakt

Cindy Schemmel

Cindy Schemmel

Referentin für Bürgerbeteiligung