Skip to content
Tractebel Schran Sonarboot

Bürgerreferentin vor Ort: Sonarvermessungen an den Böschungen des Kiesteichs

Sonarvermessungen an den Böschungen des Kiesteichs

Auch wenn der Abschnitt 7 eigentlich der Bereich für die Bürgerreferentin Renate Gaus ist, hatte ich die Gelegenheit ihn mir mal wieder näher anzusehen. Denn natürlich will auch ich bei Fragen von Ihnen kompetente Ansprechpartnerin sein.

Anlässe gibt es häufig – dieses Mal waren es Messungen für die späteren Bauarbeiten.

Messarbeiten sind nichts ungewöhnliches beim Freileitungsbau. Wir analysieren den Untergrund stets gründlich, damit uns beim Bau keine Überraschungen erwarten. Gerade im Abschnitt 7 erwartet uns mit dem Standort einiger Masten am Kieswerk Rhein-Umschlag ein etwas ungewöhnlicher Untergrund. 

Wenn das Bötchen fährt...

Die Masten stehen an den Böschungen rund um einen Teich – alles inmitten eines Kieswerkes. Ganz nach dem Motto „Better safe than sorry“ wurde hier ein Schlauchboot zu Wasser gelassen um die Tragkraft der Böschungen zu vermessen. Das geht wohl viel zuverlässiger, wenn man es vom Wasser aus macht. 

Fragen Sie mich nicht, wie genau das funktioniert – aber es war sehr interessant anzusehen. Selbstverständlich will ich das nicht für mich behalten, sondern lasse Sie gern an den Messungen via Boot teilhaben. Den Sonnenbrand, den ich mir mitgebracht habe, müssen Sie hingehen nicht mit mir teilen.

Wenn Sie das genau interessiert, habe ich aber noch gute Nachrichten: Wie die Messung von Statten ging und was da für Ergebnisse herauskamen, erklären wir Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal ganz genau. Bis dahin pflege ich meinen Sonnenbrand und bin bestimmt bald wieder an anderer Stelle für Sie vor Ort  - dann aber mit Sonnencreme.

Kontakt

Renate Gaus

Renate Gaus

Referentin für Bürgerbeteiligung | Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen
Jennifer Bannick

Jennifer Bannick

Referentin für Bürgerbeteiligung | Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen