Unsere Kernaufgaben

Unsere Kernaufgaben bestehen aus Übertragungsdienstleistungen, Systemdienstleistungen und der Förderung des europäischen Strommarktes. Sie ergeben sich aus unserem Auftrag als Netzbetreiber nach dem niederländischen 'Elektriciteitswet' (E-wet) and dem deutschen 'Energiewirtschaftsgesetz' (EnWG).

Unsere Kernaufgaben

Innovation

TenneT präsentiert Drehkreuz-Konzept für umfangreiches Windenergieprojekt in der Nordsee.

Weiterlesen
Unser Netz

TenneT betreibt das Hochspannungsnetz in den Niederlanden und in großen Teilen von Deutschland. TenneT überträgt Strom mit einer Spannung von 110.000 Volt (110 kV) und höher. Mit mehr als 22.000 Kilometern Hochspannungsleitungen, überqueren wir Grenzen und verbinden Länder.

Unser Netz

Dialogveranstaltungen

TenneT lädt vor Ort zum Dialog über unsere Netzausbau-Projekte ein.

Zu den Veranstaltungen
Strommarkt

Die Energiebranche wird durch eine rasante Entwicklung gekennzeichnet. Der Prozess der europäischen Marktintegration begann vor einigen Jahren. Ziel dieser Integration ist die Schaffung eines einheitlichen europäischen Marktes, der es den Marktparteien erlaubt, auf einfache und effiziente Weise über die Grenzen hinweg mit Gas und Strom zu handeln.

Strommarkt

Kennzahlen-App iOS

Die TenneT TSO GmbH veröffentlicht in dieser App gemäß den gesetzlichen Bestimmungen netzrelevante Daten in einer für das iPhone optimierten Darstellung. 

Mehr erfahren
Unternehmen

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) für Strom in Europa mit Geschäftstätigkeiten in den Niederlanden und in Deutschland. Unsere Aufgabe ist es, die rund 41 Millionen Endverbraucher in unseren Märkten zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom aus unserem Hoch- und Höchstspannungsnetz zu versorgen. Unsere Anstrengungen zur Erfüllung der Erwartungen unserer Stakeholder stehen unter dem Motto ,,verantwortungsbewusst", ,,engagiert" und ,,vernetzt".

Unternehmen

Wir sind TenneT

Wir versorgen rund 41 Millionen Menschen zuverlässig und rund um die Uhr mit Strom.

Weiterlesen

Regulierungsbehörden

Wegen der Tatsache, dass TenneT ein Monopol als ÜNB sowohl in den Niederlanden als auch in ihrem Versorgungsgebiet in Deutschland besitzt, werden unsere wichtigsten Aufgaben von unabhängigen Regulierungsinstanzen reguliert, nämlich der niederländischen Autoriteit Consument en Markt  (Aufsichtsbehörde für Verbraucher & Märkte (ACM)) und der deutschen Bundesnetzagentur (BNetzA). Ihre Funktion besteht darin, die Interessen von Verbrauchern, Unternehmen und Netzbetreibern auszugleichen und dabei die Ziele von bezahlbaren Energiepreisen und Versorgungssicherheit zu verfolgen und Netzbetreibern mittels (falls möglich) Benchmarking Anreize für eine effiziente Betriebsführung zu setzen und die erlaubte Kapitalrendite festzulegen. Die Schlüsselparameter des regulatorischen Rahmens in den Niederlanden und in Deutschland werden für einen Zeitraum von 5 Jahren festgelegt. 2017 begann der siebte Regulierungszeitraum, der bis 2021 läuft. In Deutschland dauert der derzeit laufende zweite Regulierungszeitraum bis Ende 2018.

Das System der Regulierung durch Anreize wird sowohl in den Niederlanden als auch Deutschland eingesetzt. Im Allgemeinen werden bei dieser Form der Regulierung Belohnungen und Strafen eingesetzt, um die ÜNB zu ermutigen, die Zielsetzungen der Regulierungsbehörde zu erreichen. Bei diesem Verfahren haben die ÜNB einen gewissen Ermessensspielraum bei Entscheidungen über die konkrete Betriebsführung und die Wege zum Erreichen der Zielsetzungen des Unternehmens. Die erlaubten regulatorischen Einkünfte entsprechen den Kosten eines effizienten ÜNB und enthalten Betriebskosten, Abschreibungen sowie die  Kapitalkosten, wie in der nachstehenden Abbildung gezeigt.

Download

Ertragsmodell TenneT (123 KB, pdf, 07.03.2017)

Ertragsmodell TenneT Download Download