Emden - Conneforde

Emden - Conneforde

Bis 2022 sollen alle deutschen Kernkraftwerke abgeschaltet werden. Deutschland möchte in Zukunft ohne Kernenergie auskommen und verstärkt Strom aus erneuerbaren Energiequellen gewinnen. Neben der Solarenergie setzt Deutschland hierbei besonders auf Energie aus Windkraftanlagen. Der Anteil der Windenergie an der Stromerzeugung nimmt daher immer mehr zu. In keinem Bundesland stehen so viele Windkraftanlagen wie in Niedersachsen. Da das Netzgebiet der TenneT von Schleswig-Holstein im Norden bis zur bayerisch-österreichischen Grenze im Süden reicht, kommt TenneT bei der Energiewende eine besondere Rolle zu.

Um die in Niedersachsen und Schleswig-Holstein produzierte Energie zu den Verbrauchern zu bringen, werden neue, leistungsstarke Leitungen benötigt. Die 220-kV-Leitung Emden - Conneforde wird daher durch eine neu zu errichtende 380-kV-4-Systemleitung ersetzt. Sie verbindet in Zukunft das neu zu bauende Umspannwerk Emden/Ost mit dem Umspannwerk Conneforde.

Kontakt

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin



AC Erdkabelbroschüre

Drehstrom-Erdkabel

Die Broschüre enthält Informationen zu 380-kV-Erdkabeln im Drehstromnetz.

Download

Projektbeschreibung

Projektbeschreibung

Informationen zur 380-kV-Leitung Emden-Conneforde
Weiterlesen

Verfahrensstand

Verfahrensstand

Das Raumordnungsverfahren ist abgeschlossen.
Weiterlesen

Trassenverlauf

Trassenverlauf

Durch welche Gemeinden die Leitung führt erfahren Sie hier…
Weiterlesen

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Termine

Aktuelle Veranstaltungen zum Projekt Emden - Conneforde
Weiterlesen

TenneT im Dialog

TenneT im Dialog

So können Sie mit uns in Kontakt treten.
Weiterlesen