Dörpen West - Niederrhein

Der Neubau der rund 165 Kilometer langen Leitung vom Umspannwerk Dörpen West (Gemeinde Heede) nach Wesel am Niederrhein wird vor allem durch den raschen Zubau von Windkraft in Nordwestdeutschland an Land und auf See erforderlich. Die neue 380-kV-Verbindung zwischen dem Raum Dörpen und dem Raum Niederrhein dient vor allem dem Abtransport der Energie aus Offshore- und Onshore-Windparks. Der Offshore-Netzentwicklungsplan sieht Dörpen West als Netzverknüpfungspunkt vor. Dort werden die Leitungen, welche den Strom aus den Windparks auf See transportieren, mit dem Stromnetz an Land verbunden. Gemäß dem aktuellen Leitszenario des Netzentwicklungsplans 2013 sollen hier zukünftig 2.600 Megawatt installierte Erzeugungsleistung an das Stromnetz angeschlossen werden. TenneT ist für den 31,1 Kilometer langen Bauabschnitt von Heede bis in die Höhe von Meppen zuständig. Von dort bis zum Umspannwerk Niederrhein in der Nähe von Wesel ist der Netzbetreiber Amprion verantwortlich.

Kontakt

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Downloads

Downloads

Broschüre

Broschüre

Die Broschüre zum Projekt

Download

Factsheet

Dörpen West-Niederrhein

Das Factsheet zum Projekt

Download

Projektbeschreibung

Projektbeschreibung

Höchstspannung vom Emsland bis Niederrhein.
Weiterlesen

Verfahrensstand

Verfahrensstand

AM 03.11. AKTIVIEREN!!!

Planfeststellungsverfahren wurde eröffnet
Weiterlesen

Trassenverlauf

Trassenverlauf

Die ober- und unterirdische Trasse im Überblick.
Weiterlesen

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Termine

Aktuelle Veranstaltungen zum Projekt Dörpen West - Niederrhein.
Weiterlesen

TenneT im Dialog

TenneT im Dialog

So können Sie mit uns in Kontakt treten.
Weiterlesen